Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Die fünf besten Offensivreihen aus Europas Top-10-Ligen

Barcelona und Real Madrid gehören zu den torgefährlichsten Teams, doch es gibt eine andere Mannschaft, die es im Schnitt auf drei Tore pro Partie bringt.

Monaco hat reichlich Übung beim Jubeln diese Saison
Monaco hat reichlich Übung beim Jubeln diese Saison ©AFP/Getty Images

Wo spielen die torgefährlichsten Mannschaften Europas in dieser Saison? Wir haben in den besten zehn Ligen Europas gemäß der UEFA-Rangliste mal genauer hingeschaut.

Barcelona und Real Madrid sind oben mit dabei, das kommt wenig überraschend. Auch Liverpool, Shakhtar und Anderlecht sind in ihren Ligen für torreiche Spiele bekannt und haben in dieser Saison mehr als 40 Treffer markiert. Aber es gibt eine Mannschaft, die bereits die 50er-Marke geknackt hat.

Das von Leonardo Jardim trainierte Monaco verwöhnt seine Fans mit attraktivem Offensivfußball. In 18 Ligue-1-Begegnungen erzielten die Monegassen ganze 54 Tore - also genau drei Treffer pro Spiel. Auch im bisher einzigen nationalen Spiel außerhalb des Ligabetriebs gab es ein Schützenfest, im Ligapokal siegte Monaco mit 7:0.

Aber in der Tabelle reicht es für Monaco nur zum zweiten Platz hinter Nizza. Und damit sind wir auch bei einem Trend in den Top-10-Ligen Europas. Die torgefährlichste Mannschaft ist in nur vier dieser Ligen auch auf dem ersten Tabellenplatz. Liverpool, Napoli und Anderlecht stehen in ihren Ligen sogar nur auf Rang drei.

Die fünf besten Offensivreihen in Europas Top-Ligen:

Spanien

PosVereinSpieleTorePunkte
2FC Barcelona164134
1Real Madrid CF154037
3Sevilla FC163233
6Club Atlético de Madrid162928
5Real Sociedad de Fútbol162829

Deutschland

PosVereinSpieleTorePunkte
1FC Bayern München153536
5Borussia Dortmund153426
2RB Leipzig153136
3TSG 1899 Hoffenheim152727
81. FSV Mainz 05152620

England

PosVereinSpieleTorePunkte
3Liverpool FC164134
4Arsenal FC173834
2Manchester City FC173636
1Chelsea FC173543
5Tottenham Hotspur FC172933

Italien

PosVereinSpieleTorePunkte
3SSC Napoli173734
1Juventus173642
2AS Roma173635
9Torino FC173525
4SS Lazio173234

Frankreich

PosVereinSpieleTorePunkte
2AS Monaco FC185439
1OGC Nice183443
3Paris Saint-Germain183336
4Olympique Lyonnais173231
11Montpellier Hérault SC182822

Russland

PosVereinSpieleTorePunkte
2FC Zenit173335
1FC Spartak Moskva172640
5FC Krasnodar172428
3PFC CSKA Moskva172132
4FC Terek Grozny 172128

Portugal

PosVereinSpieleTorePunkte
1SL Benfica143035
2FC Porto142631
5Vitória SC142627
3SC Braga142529
4Sporting Clube de Portugal142427

Ukraine

PosVereinSpieleTorePunkte
1FC Shakhtar Donetsk184150
2FC Dynamo Kyiv183837
4PFC Olexandriya183029
3FC Zorya Luhansk182934
5FC Olimpik Donetsk172428

Belgien

PosVereinSpieleTorePunkte
3RSC Anderlecht194035
5KV Oostende193633
1Club Brugge KV193437
8R. Standard de Liège183329
2SV Zulte Waregem193136

Türkei

PosVereinSpieleTorePunkte
1İstanbul Başakşehir153035
4Fenerbahçe SK142825
2Beşiktaş JK152732
3Galatasaray AŞ152530
5Alanyaspor152118

Mertens hat in den letzten zwei Spielen sieben Tore markiert
Mertens hat in den letzten zwei Spielen sieben Tore markiert©Getty Images
Oben