UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Messis Ausfall, Xhaka-Duell und Volksfeststimmung in Leicester

Durchbricht Cristiano Ronaldo die Schallmauer? Wie macht sich Barcelona ohne Lionel Messi? Wer behält beim Duell der Xhaka-Brüder die Oberhand? Dies sind nur drei der spannenden Fragen vor dem 2. Spieltag.

Messis Ausfall, Xhaka-Duell und Volksfeststimmung in Leicester
Messis Ausfall, Xhaka-Duell und Volksfeststimmung in Leicester ©Getty Images

SPIELE AM DIENSTAG

Real gegen Sporting mit dramatischer Aufholjagd
Real gegen Sporting mit dramatischer Aufholjagd

Ronaldo schnuppert an der 100
Cristiano Ronaldo liegt nach seinem Treffer gegen Sporting am letzten Spieltag nun bei 97 Toren in der UEFA Champions League. Bei einem Dreierpack gegen Borussia Dortmund wäre er der erste Spieler, der die Schallmauer von 100 Treffern durchbricht. Aber Achtung: Auch Dortmund ist absolut in Torlaune. In den letzten drei Bundesliga-Spielen traf der BVB 14 Mal ins Schwarze. Zudem ist Dortmund seit fünf Heimspielen gegen die Königlichen unbesiegt.
Borussia Dortmund - Real Madrid

Premieren für ZSKA und die Spurs
Beim 1:2 zuhause gegen Monaco durften die Spurs erstmals in der UEFA Champions League in Wembley auflaufen, nun steht für Tottenham die erste Reise nach Moskau an. Dort gibt es das erste Europapokalspiel im neuen Stadion von ZSKA Moskau.
ZSKA Moskau - Tottenham Hotspur

Leicesters gelungener Einstand
Leicesters gelungener Einstand

Portos miserable Bilanz
Der erste Gast von Leicester in der UEFA Champions League heißt Porto. Der englische Sensationsmeister bekommt es also mit einem Team zu tun, das von 16 Begegnungen in England kein einziges gewonnen hat (bei zwei Unentschieden, eines davon gegen Manchester United). Leicester hat einen Traumstart in der Gruppe G erwischt, CSKA entführte derweil mit Glück und einer guten Moral einen Punkt aus Leverkusen.
Leicester City - Porto

Neue Trainer bei Dinamo und Legia
Sowohl Dinamo Zagreb als auch Legia Warschau haben einen Fehlstart in der Liga hingelegt und auch das erste Spiel in der Königsklasse verloren. Beide Teams entließen ihren Trainer. Bei Dinamo wird Željko Sopić interimsweise auf der Bank gegen Juventus sitzen, Legia hat sich nach der 0:6-Klatsche gegen den BVB von Besnik Hasi getrennt und Jacek Magiera verpflichtet.
Dinamo Zagreb - Juventus & Sporting CP - Legia Warschau

SPIELE AM MITTWOCH

Messi-Gala gegen Celtic
Messi-Gala gegen Celtic

Celtic nimmt es mit City auf
In 18 Europapokalspielen gegen englische Teams gab es für Celtic immerhin sieben Siege und fünf Unentschieden. Zuhause in der Gruppenphase gab es gegen Man. United 2006/07 ein 1:0 und zwei Jahre später ein 1:1. Das Duell mit Man. City ist für Celtic eine Premiere im Europapokal, doch es gibt einige Verbindungen zwischen beiden Vereinen. Patrick Roberts wurde von City an Celtic ausgeliehen, außerdem haben die Schotten mit Kolo Touré und Dedryck Boyata zwei Ex-Spieler der Citizens in ihren Reihen. Weiterhin arbeitet der Sohn von Celtic-Geschäftsführer Peter Lawwell als Scout für City.
Celtic - Manchester City

Messi fehlt gegen Gladbach
Die Rückkehr von Marc-André Ter Stegen an seine alte Wirkungsstätte ist ein großes Thema vor dem Gastspiel von Barcelona in Mönchengladbach. Ebenfalls für Schlagzeilen sorgt die Verletzung von Lionel Messi. Steigen dadurch die Chancen für die Fohlenelf? Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Barcelona durchaus auch ohne den Weltstar eine Macht sein kann. Als Messi letzte Saison aufgrund einer Leistenverletzung sechs Wochen pausieren musste, gewannen die Katalanen alle drei Partien in der UEFA Champions League in diesem Zeitraum.
Borussia Mönchengladbach - Barcelona

Xhaka gegen Xhaka bei der EURO
Xhaka gegen Xhaka bei der EURO

Xhakas Wiedersehen mit Basel
Granit Xhaka schaffte zwischen 2010 und 2012 seinen großen Durchbruch bei Basel. Es folgte eine erfolgreiche Zeit bei Borussia Mönchengladbach, nun profitiert Arsenal von seinen Führungsqualitäten. Xhaka hat zuletzt gegen Hull City und Nottingham Forest für die Gunners getroffen. Am Mittwoch trifft er erstmals auf sein Ex-Team und es könnte zu einem interessanten Duell mit seinem Bruder Taulant kommen. Bei der UEFA EURO 2016 gab es dieses bereits - mit dem besseren Ende für Granit.
Arsenal - Basel

Neuauflage zwischen Atlético und Bayern
In der Gruppe D erwartet uns am zweiten Spieltag ein Duell, welches letzte Saison ein packendes Halbfinale lieferte. Der FC Bayern schickt sich an, dieses Mal etwas Zählbares aus Madrid mitzunehmen, nachdem man vor einigen Monaten dort eine 0:1-Pleite kassiert hatte. Für Carlo Ancelotti ist es das erste Spiel gegen Simones Atlético seit dem Endspiel 2014.
Atlético Madrid - Bayern München