UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Klare Siege für Bayern und Barcelona, Paris ist Meister

Während die Bayern fünf Tore erzielten und Barcelona sechs Mal zuschlug, gab sich auch Atlético keine Blöße; Paris Saint-Germain machte am Sonntag die Meisterschaft in Frankreich mit einem Kantersieg perfekt.

Die Bayern feiern den Kantersieg gegen Bremen
Die Bayern feiern den Kantersieg gegen Bremen ©Getty Images

SONNTAG
Arsenal - Watford 1:2 (50. Ighalo, 63. Guedioura; 88. Welbeck)
Odion Ighalo und Adlène Guedioura sorgten mit ihren Toren für eine faustdicke Überraschung im Viertelfinale des FA Cups. Danny Welbeck brachte die Gunners zwei Minuten vor Schluss noch einmal heran, doch der Ausgleich wollte dem Titelverteidiger nicht mehr gelingen. Für Arsenal war es zum ersten Mal seit November 2002 die dritte Pflichtspiel-Heimniederlage in Folge.

Troyes - PSG 0:9 (13., 75. Cavani, 17. Pastore, 19. Rabiot, 46., 52., 55., 88. Ibrahimovic, 58./Eigentor Saunier)
Paris krönte sich zum vierten Mal in Folge zum französischen Meister, Torjäger Zlatan Ibrahimović steuerte vier Treffer dazu bei. Die Truppe von Laurent Blanc machte den sechsten Meistertitel der Vereinsgeschichte bereits acht Spieltage vor Saisonende perfekt und stellte damit einen neuen Rekord in der Ligue 1 auf.

Las Palmas - Real Madrid 1:2 (87. Willian José; 24. Ramos, 89. Casemiro)
Casemiro rettete Real Madrid mit seinem späten Kopfballtor drei Punkte auf den Kanarischen Inseln. Sergio Ramos gelang in der ersten Halbzeit der Führungstreffer, in der Nachspielzeit wurde er vom Platz gestellt. Die Königlichen haben nun wieder vier Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten Atlético.

SAMSTAG
Atlético - Deportivo 3:0 (17. Ñíguez, 60. Griezmann, 83. Correa)
Saúl Ñíguez köpfte nach 17 Minuten zur Führung ein, ehe Antoine Griezmann nach einer Stunde im vierten Spiel in Folge traf und Kapitän Gabi Treffer Nummer drei durch Ángel Correa vorbereitete.

Barcelona - Getafe 6:0 (8./Eigentor Juan Rodríguez, 19. El Haddadi, 32., 51. Neymar, 40. Messi, 57. Arda Turan)
Nach einem frühen Eigentor von Juan Rodríguez verschoss Lionel Messi in der 11. Minute einen Elfmeter, ehe Munir El Haddadi, Neymar (2), Messi und Arda Turan den Kantersieg klarmachten.

Bayern - Bremen 5:0 (9., 90. Thiago Alcántara, 31., 65. Müller, 86. Lewandowski)
Kingsley Coman bereitete die ersten beiden Tore durch Thiago Alcántara und Thomas Müller vor, ehe erneut Müller auf 3:0 erhöhte. Robert Lewandowski – gerade erst eingewechselt – und Thiago, erneut nach Vorarbeit von Coman, machten dann den Kantersieg perfekt.

Sergio Agüero ging gegen Norwich leer aus
Sergio Agüero ging gegen Norwich leer aus©Getty Images

Norwich - Man City 0:0
City bleibt nach dem torlosen Remis neun Zähler hinter Tabellenführer Leicester City. Sergio Agüero scheiterte zweimal an Keeper John Ruddy, während City Glück hatte, als Patrick Bamford aus 30 Metern nur die Latte traf.

PSV - Heerenveen 1:1 (56. De Jong; 53. Te Vrede)
Nach zehn Siegen in der Eredivisie in Folge musste sich PSV mit Remis begnügen. Nachdem Mitchell te Vrede die Gäste nach 53 Minuten in Front gebracht hatte, köpfte Luuk de Jong wenig später eine Flanke von Luciano Narsingh zum Ausgleich ein - sein 19. Saisontreffer. 

Hoffenheim - Wolfsburg 1:0 (3. Kramarić)
Dank des Treffers von Andrej Kramarić verlor Wolfsburg mit 0:1 in Sinsheim. Der Kroate traf bereits nach drei Minuten. Koen Casteels parierte nach der Pause zudem einen Elfmeter von Kevin Volland.

FREITAG
Karpaty - Dynamo Kiew 1:2 (27. Chachua; 55. Teodorczyk, 64. Yarmolenko)
Dynamo hat im 18. Ligaspiel in dieser Saison den 16. Sieg gelandet. Denys Garmash bereitete beide Treffer vor. Trainer Serhiy Rebrov verhalf dem 20-jährigen Artem Besedin und dem 19-jährigen Paul Orzechowski im zweiten Durchgang zum Debüt.

Juventus - Sassuolo 1:0 (36. Dybala)
Paulo Dybala brach mit seinem 14. Saisontreffer den Bann für den Tabellenführer, der als erstes Team in der Serie A zehn Partien in Folge ohne Gegentreffer blieb.

MONTAG
Benfica - Tondela 4:1

Alle Zeiten MEZ