Mourinho vom Gruppensieg überzeugt

José Mourinho bezeichnete das Spiel von Chelsea gegen Dynamo Kyiv als "ein Spiel, das man nicht verlieren darf, das man aber auch nicht gewinnen muss". Er betonte, dass er den derzeitigen Druck gut aushalten kann.

José Mourinho spricht vor dem Gastspiel von Dynamo an der Stamford Bridge
José Mourinho spricht vor dem Gastspiel von Dynamo an der Stamford Bridge ©Getty Images
  • Chelsea hat bislang sechs von 11 Spielen in der Premier League verloren und rangiert auf Platz 15
  • José Mourinho sagt, er sei "stabil und stark" trotz der jüngsten Rückschläge
  • Dynamo hat in 14 der vergangenen 19 Spiele in dieser Saison kein Gegentor kassiert
  • Die Ukrainer haben von ihren zwölf Gastspielen in England zehn verloren und zwei Mal unentschieden gespielt

Mögliche Aufstellungen
Chelsea
: Begović; Ivanović, Terry, Cahill, Azpilicueta; Ramires, Matić, Fàbregas, Hazard; Willian, Costa
Es fehlen: Courtois (Knie), Falcao (nicht näher angegeben)
Fraglich: Pedro (nicht näher angegeben)

Dynamo Kyiv: Shovkovskiy; Vida, Dragovic, Khacheridi, Antunes; Rybalka, Sydorchuk, Buyalskiy, González, Yarmolenko; Kravets.
Es fehlt: Danilo Silva (Frau erwartet in Kürze ein Kind)

José Mourinho, Trainer Chelsea
Im Mai 2004 nach [Portos Triumph in] dem Finale der Champions League habe ich bei der Pressekonferenz gesagt, dass ich irgendwann in meiner Karriere auch einmal mit enttäuschenden Ergebnissen leben muss. Ich habe gesagt, dass ich dann mit der Offenheit und der Würde damit umgehen werde, wie ich es in diesem Moment der Freude getan habe. Es hat einige Zeit gedauert. Aber jetzt befinden wir uns in einer solchen Zeit. Ich bin stabil und stark genug, damit umzugehen. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir uns als Gruppensieger qualifizieren werden. Die Wahrheit ist, dass wir dieses Spiel nicht gewinnen müssen. Aber wir dürfen es natürlich auch nicht verlieren.

Serhiy Rebrov, Trainer Dynamo Kyiv
Wir sollten uns nicht darum kümmern, was bei Chelsea passiert. Was denen passiert, passiert jeder Mannschaft irgendwann einmal. Ich bin mir sicher, dass deren Trainer mit der Situation umgehen kann und eine Lösung finden wird. Wir müssen uns auf unser Spiel konzentrieren und dürfen nicht darüber nachdenken, ob sie wie ein angeschlagener Boxer agieren oder nicht. Wir wünschen Chelsea für die Premier League alles Gute, aber nicht gegen uns. Das einzige, was mich derzeit beschäftigt, ist die Frage, wie wir das Spiel gewinnen können.

Mourinhos Reise in der Champions League
Mourinhos Reise in der Champions League

Letztes Pflichtspiel
Chelsea 1-3 Liverpool (Ramires 4.; Coutinho 45.+3, 74., Benteke 83.)
Chelsea hat in der Saison 2015/16 schon drei Heimspiele verloren, nachdem die Blues in der vergangenen Spielzeit der Premier League an der Stamford Bridge nicht ein einziges Spiel verloren haben; vor der laufenden Saison haben sie in drei Spielzeiten zusammen drei Heimspiele verloren.

Dynamo Kyiv 2-0 Metalist (Sydorchuk 34., Júnior Moraes 74.)
Dynamo hat mit dem Sieg über das kriselnde Metalist Anschluss gehalten an Shakhtar, den Tabellenführer der ukrainischen Premier League.

Formkurve (wettbewerbsübergreifend, letzte Ergebnisse zuerst)
Chelsea: NUNUSN
Dynamo Kyiv: SSUNSS

Reporter-Einschätzung: Trevor Haylett
Es sind gerade verrückte Zeiten an der Stamford Bridge. Ein Gastspiel von Dynamo Kyiv ist normalerweise kein Grund zur Sorge. Aber in diesem Fall geht es für die Blues schon um alles oder nichts. Es könnte für Chelsea die ideale Gelegenheit sein, wieder zurück in die Spur zu finden. Doch die derzeitige Verfassung der Londoner lässt den Beobachter daran zweifeln.

Hätten Sie es gewusst?
Dynamo hat noch nie in England gewonnen (2 Unentschieden, 10 Niederlagen). Weitere Informationen in unserem umfangreichen Hintergrund.

Hier sehen Sie einige Sehenswürdigkeiten abseits des Platzes in Chelsea.
Hier sehen Sie einige Sehenswürdigkeiten abseits des Platzes in Chelsea.