Guardiola verspricht aggressive Bayern

Bayern konnte am Wochenende nicht gewinnen und muss nun gegen "eines der Topteams Europas" ran, doch Josep Guardiola versprach, dass seine Mannschaft angreifen wird.

Josep Guardiola spricht vor dem Spiel gegen Arsenal
Josep Guardiola spricht vor dem Spiel gegen Arsenal ©Getty Images
  • Bayerns Trainer Josep Guardiola nennt Arsenal "eines der Topteams Europas"
  • Arsenal schlug Bayern mit 2:0 vor zwei Wochen in London. Arsène Wenger hätte nichts gegen eine Wiederholung
  • Bayerns zehn Spiele andauernde Siegesserie in der Bundesliga endete am Freitag
  • Arjen Robben ist bereit für seinen ersten Einsatz in der UEFA Champions League in dieser Saison
  • Auch Héctor Bellerín fällt bei Arsenal verletzt aus

Mögliche Aufstellungen
Bayern: Neuer; Lahm, Martínez, Boateng, Alaba; Alonso; Robben, Thiago, Douglas Costa; Müller, Lewandowski.
Es fehlen: Götze (Leiste), Ribéry (Knöchel), Rode (Oberschenkel)
Fraglich: Badstuber (Oberschenkel), Bernat (Leiste)

Arsenal: Čech; Debuchy, Mertesacker, Koscielny, Monreal; Coquelin, Cazorla; Campbell, Özil, Sánchez; Giroud.
Es fehlen
: Walcott (Wade), Oxlade-Chamberlain (Oberschenkel), Arteta (Knöchel), Ramsey (Oberschenkel), Ospina (Schulter), Wilshere (Wade), Rosický (Knie), Welbeck (Knie), Bellerín (Leiste)

Josep Guardiola, Trainer Bayern
Sie gehören zu den Topteams in Europa. Wir haben in London verloren, aber jetzt kommt ein neues Spiel. Natürlich wollen wir vor unseren Fans erfolgreich sein. Jetzt haben wir wieder 90 Minuten Zeit, um unserem Ziel, uns für die nächste Runde zu qualifizieren, näher zu kommen.

Arsenal will auch immer angreifen und den Ball kontrollieren. Man muss nur auf die Spieler schauen, die sie haben - das sind alles Spieler, die den Ball halten können und es vielleicht auch mit langen Bällen auf  [Olivier] Giroud versuchen. Darauf müssen wir uns in unserer Defensive einstellen. Ich sage meinen Spielern immer, dass sie so viel wie möglich attackieren und Chancen kreieren sollen.

Arsène Wenger, Trainer Arsenal
Wir werden versuchen, unseren Erfolgsweg fortzusetzen. Ich möchte die Leistung wieder sehen, die wir im ersten Spiel gegen sie an den Tag legten. Wir wollen wieder ein positives Ergebnis erzielen. Wir entwickeln uns als Mannschaft weiter. Wir haben in den letzten Wochen gut gespielt. Das sollte uns genügend Selbstvertrauen geben, auch in München etwas mitzunehmen. Dann können wir zeigen, dass wir uns tatsächlich weiter entwickelt haben.

Bayern kam am Freitag nicht über ein torloses Remis hinaus
Bayern kam am Freitag nicht über ein torloses Remis hinaus©Getty Images

Letztes Pflichtspiel
Eintracht - Bayern 0:0
Bayerns Rekord-Siegesserie zum Saisonstart fand ein Ende; Robert Lewandowskis später Treffer wurde wegen Abseits nicht anerkannt.

Swansea - Arsenal 0:3 (49. Giroud, 68. Koscielny, 73. Campbell)
Arsenal liegt nach dem fünften Sieg in Folge gleichauf mit Manchester City an der Tabellenspitze. Olivier Girouds Kopfball war Tor Nummer 2 000 der Gunners unter Wenger.

Formkurve (wettbewerbsübergreifend, letzte Ergebnisse zuerst)
Bayern: USSNSS
Arsenal
: SNSSSS

Reporter-Einschätzung: Philip Röber
Ich erwarte eine konzentrierte Vorstellung der Bayern und einen ganz schwierigen Abend für Arsenal. Von der Rollenverteilung im Vergleich zum Hinspiel wird sich nicht viel ändern, aber an der Chancenverwertung wird der deutsche Rekordmeister sicher etwas schrauben wollen. Andere Top-Mannschaften, wie Wolfsburg und Dortmund, haben in München zuletzt kaum eine Chance gehabt. Auch die Gunners werden erleben, mit welcher Wucht der FCB vor eigenem Publikum daherkommt, wenn er die Sache voll ernst nimmt.

Hätten Sie es gewusst?
Das ist Bayerns 16. Spiel gegen eine englische Mannschaft in den letzten fünf Spielzeiten. Die letzten beiden Heimspiele wurden gewonnen, aber davor blieb man vier Spiele in München gegen Teams aus der Premier League sieglos, darunter das verlorene Finale 2012 gegen Chelsea FC. Weitere Infos in unserem umfangreichen Hintergrund.

Was kann man Abseits des Platzes sehen, wenn man zu einem Bayern-Spiel geht?
Was kann man Abseits des Platzes sehen, wenn man zu einem Bayern-Spiel geht?