UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Čech patzt, Vidal trifft

Während Arsenal am Sonntag eine überraschende Niederlage kassierte, feierte der FC Bayern einen standesgemäßen Sieg im DFB-Pokal und Sporting gewann den portugiesischen Superpokal.

Bayern feierte einen Pflichtsieg im DFB-Pokal, Arturo Vidal erzielte dabei sein erstes Tor
Bayern feierte einen Pflichtsieg im DFB-Pokal, Arturo Vidal erzielte dabei sein erstes Tor ©Getty Images

Ein schlimmer Patzer von Arsenal-Torhüter Petr Čech und das erste Pflichtspieltor von Bayerns Neuzugang Arturo Vidal prägten das Wochenende aus Sicht der Champions-League-Teilnehmer.

Gruppenphase:
Arsenal
- West Ham 0:2
Statt des erhofften Traumstarts in die neue Saison der Premier League setzte es für Arsenal eine krachende Bauchlandung. Arsène Wengers Elf geriet durch Cheikhou Kouyatés Kopfballtor in Rückstand, dann überlistete Mauro Zárate mit einem harmlosen 16-Meter-Schuss Petr Čech, der schon beim ersten Treffer nicht gut ausgesehen hatte und komplettierte den gebrauchten Nachmittag für die Gunners.

Lyon - Lorient 0:0
Nach einer wenig überzeugenden Vorbereitung konnte Lyon auch im ersten Spiel der Ligue 1 nicht überzeugen. Lorients Torhüter Benjamin Lecomte trieb mit seinen Paraden vor allem Torjäger Alexandre Lacazette in die Verzweiflung, aber auch Henri Bedimo und Arnold Mvuemba scheiterten am besten mann auf dem Platz. Auf der Gegenseite konnte aber auch Lyons Keeper Samuel Umtiti einen Schuss von Raphael Guerreiro an die Latte lenekn.

Benfica - Sporting 0:1
Der portugiesische Meister Benfica unterlag im Supercup dem Lokalrivalen denkbar unglücklich. Der neue Trainer Rui Vitória verlor damit das Prestigeduell gegen seinen Vorgänger Jorge Jesus, der inzwischen bei Sporting auf der Bank sitzt. André Carrillo traf nach 53 Minuten mit einem abgefälschten Flachschuss zum 1:0 für den Außenseiter und Vitória ahnte anschließend. "Sporting kam besser ins Spiel. Wir wissen, dass es eine ganz schwere Saison für uns wird."

Nöttingen - FC Bayern München 1:3
Souverän aber glanzlos marschierten die Bayern gegen den Fünftligisten in die zweite Runde des DFB-Pokals. Arturo Vidal brachte die Münchner mit seinem ersten Pflichtspieltor per Elfmeter in Führung, nach dem überraschenden Ausgleich durch Nöttingen legten Mario Götze und Robert Lewandowski noch zwei Treffer nach.

Ufa - Zenit 0:1
Zenit wahrte seine weiße Weste in der russischen Premier League mit dem vierten Sieg im vierten Spiel. Der eingewechselte Danny erzielte vier Minuten vor dem Ende den Siegtreffer, nachdem er erst 15 Minuten zuvor ins Spiel gekommen war..

Miguel Veloso trifft für Dynamo
Miguel Veloso trifft für Dynamo©FC Dnipro Dnipropetrovsk

Dnipro - Dynamo Kyiv 1:2
Das Team aus Kiew gibt in der Liga weiterhin den Ton an und feierte den vierten Sieg im vierten Spiel. Ein Eigentor von Douglas sowie ein Treffer von Miguel Veloso sorgten noch vor der Pause für eine 2:0-Führung der Gäste, die nach dem Anschlusstor von Valeriy Fedorchuk noch einmal in Gefahr geriet.

Anderlecht - Gent 1:1
Der belgische Meister Gent spielte im dritten Ligaspiel zum zweiten Mal remis, war aber mit der Punkteteilung bei Anderlecht sicher zufrieden. Idrissa Sylla hatte die Gastgeber in Führung geschossen, Laurent Depoitre konnte nach einer Stunde ausgleichen.

Leonid Slutski konnte mit CSKA zufrieden sein
Leonid Slutski konnte mit CSKA zufrieden sein©Getty Images

Play-offs:
CSKA Moskva - Amkar 2:0
Wie Zenit so hat auch CSKA alle vier Meisterschaftsspiele gewonnen, dabei aber anders als ihr Erzrivale noch kein Tor kassiert. Die Elf von Leonid Slutski ging früh durch Bibras Natchos Elfmeter in Führung, Zoran Tošić sorgte mit einem schönen Fernschuss für die Entscheidung.

Vorskla - Shakhtar Donetsk 2:2
Shakhtar kassierte in der Nachspielzeit den Ausgleich und musste damit im vierten Spiel die ersten Punkte abgeben. Marlos hatte die Gäste in Führung gebracht, Vorskla glich unmittelbar vor der Pause aus. Nachdem Eduardo für das 2:1 der Gäste gesorgt hatte, gelang Olexandr Kovpak in der 92. Minute noch das 2:2.

Partick Thistle- Celtic 0:2
Celtic setzte seinen perfekten Start in der schottischen Premier League fort. Tom Rogic und Kris Commons sorgten für die Tore, Trainer Ronny Deila war vollauf zufrieden. "Die ersten 35 Minuten haben wir unser bislang bestes Saisonspiel gezeigt, wir haben den Ball gut laufen lassen und uns viele Chancen herausgespielt."

Benfica - Sporting CP 0:1
Für Sporting-Coach Jorge Jesus war es ein Triumph an alter Wirkungsstätte, für seinen neuen Klub der achte Supercup-Triumph überhaupt. "Wir waren während des gesamten Spiels die bessere Mannschaft und hätten noch mehr Tore erzielen können", meinte der 61-Jährige anschließend. "Benfica ist eine großartige Mannschaft, aber heute war Sporting einfach besser. Ich glaube, Benfica hatte Angst vor uns."

Charleroi - Club Brugge 0:0
Club Brugge verpasste die Chance, mit einem Sieg an Tabellenführer Charleroi vorbeizuziehen. Neuzugang Hans Vanaken traf in der ersten Hälfte nur den Pfosten des Gästetores, viel mehr gab es in dieser Partie nicht an aufregenden Situationen.

Malmö - Göteborg 2:1
Malmö unterstrich seinen Ambitionen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung durch einen hart umkämpften Erfolg gegen Tabellenführer Göteborg, der nun nur noch vier Punkte vor Malmö liegt. Kári Árnason brachte die Gastgeber in Front, dann traf Markus Rosenberg per Elfmeter zum 2:0. Eng wurde es dann allerdings, als Malmös Yoshimar Yotún in der 59. Minute Rot sah und die Gäste den fälligen Elfmeter zum Anschluss verwandelten.

Rapid Wien - Wolfsberg 2:1
Florian Kainz sorgte mit zwei Toren für den dritten Sieg der Wiener im dritten Spiel. Der 22-jährige Mittelfeldspieler traf in der 66. und 81. Minute, nachdem Christopher Wernitznig die Gäste im ersten Durchgang in Führung geschossen hatte.

Spiele vom Samstag

Gruppenphase:
Chelsea - Swansea City 2:2
Stuttgarter Kickers - Wolfsburg 1:4 (DFB-Pokal)
Juventus - Lazio 2:0 (Italienischer Superpokal)
Galatasaray - Bursaspor 1:0 (Türkischer Superpokal)

Play-offs:
Lotte - Bayer Leverkusen 0:3 (DFB-Pokal)
Luzern - Basel 1:3
Manchester United - Tottenham Hotspur 1:0
Nice - Monaco 1:2
Dinamo Zagreb - Rijeka 0:0
Partizan - Spartak Subotica 2:1
Juventus - Lazio 2:0 (Italienischer Superpokal)

Spiel vom Freitag

Gruppenphase:
LOSC - Paris 0:1

Weitere Inhalte