Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Hintergrund: Bayern - Shakhtar

Der FC Bayern München und der FC Shakhtar Donetsk, die vor dem Hinspiel in der Ukraine noch kein Pflichtspiel gegeneinander bestritten hatten, wollen beide ins Viertelfinale einziehen.

Der FC Bayern München und der FC Shakhtar Donetsk, die vor dem Hinspiel in der Ukraine noch kein Pflichtspiel gegeneinander bestritten hatten, kämpfen beide um den Einzug ins Viertelfinale.

• Nach dem torlosen Unentschieden im Hinspiel in der Ukraine ist Shakhtar in der UEFA Champions League nun schon seit drei Spielen ohne Sieg. Auswärts haben die Ukrainer auf kontinentaler Ebene keines ihrer drei Spiele verloren

Hintergrund

Bayern
• Bayern bestritt zuvor alle zehn Spiele gegen Klubs aus der Ukraine gegen den FC Dynamo Kyiv. 1975 unterlagen die Münchner im UEFA-Superpokal mit 0:3 nach Hin- und Rückspiel (0:2 in Kiew).

• Bayern gewann alle vier Heimspiele gegen Dynamo Kyiv. Insgesamt steht die Bilanz gegen ukrainische Vereine bei fünf Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen.

• In der letzten Saison setzte sich Bayern in dieser Runde zum zweiten Mal in Folge gegen Arsenal FC durch, nach Hin- und Rückspiel stand es 3:1. In London gewann der FCB mit 2:0, Thomas Müller war unter den Torschützen; das Rückspiel endete 1:1, Bastian Schweinsteiger erzielte den Führungstreffer. Am Ende schafften es die Münchner zum dritten Mal in Folge ins Halbfinale.

• Josep Guardiolas Mannschaft wurde mit sieben Punkten Vorsprung Sieger der Gruppe E. Zu Hause gewann man alle drei Spiele ohne Gegentor, gegen Manchester City FC (1:0), AS Roma (2:0) und PFC CSKA Moskva (3:0).

• Bayern ist in den 19 UEFA-Begegnungen, in denen man im Hinspiel auswärts unentschieden spielte, 17 Mal weitergekommen. Die Ausnahmen waren gegen Liverpool FC im Halbfinale des Pokals der europäischen Meistervereine 1980/81 (0:0 auswärts, 1:1 zu Hause) und gegen den AC Milan im Viertelfinale der UEFA Champions League 2006/07 (2:2 auswärts, 0:2 zu Hause).

• Bayerns Bilanz in Elfmeterschießen in UEFA-Wettbewerben steht bei fünf Siegen und einer Niederlage:
5:4 gegen Chelsea FC, UEFA-Superpokal 2013
3:4 gegen Chelsea FC, UEFA Champions League 2011/12, Endspiel
3:1 gegen Real Madrid CF, UEFA Champions League 2011/12, Halbfinale
5:4 gegen Valencia CF, UEFA Champions League 2000/01, Endspiel
9:8 gegen PAOK FC, UEFA Pokal 1983/84, zweite Runde
4:3 gegen Åtvidabergs FF, Pokal der europäischen Meistervereine 1973/74, erste Runde

Shakhtar
• 2012/13 scheiterte Shakhtar in dieser Runde an einem deutschen Gegner. Zu Hause trennte man sich mit einem 2:2-Unentschieden von Borussia Dortmund, obwohl die Gastgeber durch Darijo Srna und Douglas Costa zweimal in Führung gegangen waren. Robert Lewandowski besorgte den ersten Ausgleich für Dortmund. In Deutschland verlor Shakhtar das Rückspiel mit 0:3.

• In der letzten Saison traf der ukrainische Meister in der Gruppenphase auf Bayer 04 Leverkusen und verbuchte dabei zu Hause ein 0:0, nachdem man bei der Werkself mit 0:4 verloren hatte.

• Shakhtars letzter Sieg in Deutschland kam 2005/06 in der Gruppenphase des UEFA-Pokals beim VfB Stuttgart zustande, als Fernandinho und Ciprian Marica für einen 2:0-Sieg sorgten, bei dem auch Srna spielte. Die Ukrainer kommen in Deutschland auf zwei Siege, ein Remis und vier Niederlagen.

• Shakhtars wichtigste Partie gegen einen Bundesligisten war 2009 das Finale des UEFA-Pokals in Istanbul, das gegen den SV Werder Bremen mit 2:1 nach Verlängerung gewonnen wurde. Luiz Adriano brachte Shakhtar damals in Führung, auch Andriy Pyatov, Srna, Olexandr Kucher und Ilsinho liefen für die Ukrainer auf. 

• Shakhtar steht zum dritten Mal im Achtelfinale, alle Teilnahmen gab es in den letzten fünf Jahren. Neben der Niederlage gegen Dortmund stehen 2010/11 ein 6:2-Erfolg gegen AS Roma und der Einzug ins Viertelfinale zu Buche.

• Diesmal belegte die Mannschaft von Mircea Lucescu den zweiten Platz in der Gruppe H, fünf Punkte hinter dem FC Porto. Auswärts gab es ein 0:0 beim Athletic Club, einen 7:0-Sieg beim FC BATE Borisov sowie ein 1:1 in Porto.

• Luiz Adriano erlebte in der Gruppenphase einen persönlichen Triumph, denn mit neun erzielten Toren stellte er den Rekord von Cristiano Ronaldo aus der Saison 2013/14 ein.

• In bisher sechs UEFA-Begegnungen spielte Shakhtar im Hinspiel zu Hause unentschieden und schied dabei drei Mal aus, zuletzt 2012/13 im Achtelfinale gegen Borussia Dortmund (2:2 zu Hause, 0:3 auswärts). Im UEFA-Pokal gab es 2000/01 in der dritten Runde das bislang einzige 0:0 zu Hause, im Hinspiel gegen RC Celta de Vigo, ehe man auswärts 0:1 verlor und ausschied.

• Shakhtar hat das einzige Elfmeterschießen bisher, in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2002/03, mit 1:4 bei Club Brugge KV verloren.

Sonstiges
• Mircea Lucescus Shakhtar traf fünfmal auf Guardiolas Barcelona und kassierte dabei vier Niederlagen (unter anderem mit 0:1 im UEFA-Superpokal 2009). Den Sieg gab es 2008/09 in der Gruppenphase der UEFA Champions League, als Olexandr Gladkiy mit einem Doppelpack für einen 3:2-Erfolg im Camp Nou sorgte.

• Müller erzielte das letzte Tor, als sich Deutschland und die Ukraine am 11. November 2011 bei einem Freundschaftsspiel in Kiew mit einem 3:3-Unentschieden trennten. Auch Jérôme Boateng, Holger Badstuber und Mario Götze kamen bei den Gästen zum Einsatz, während Kucher und Yaroslav Rakitskiy für die Ukraine spielten.

• Srna machte ein Tor, als Kroatien in der Gruppenphase der UEFA EURO 2008 in Klagenfurt mit 2:1 gegen Deutschland um Philipp Lahm und Schweinsteiger gewann. Schweinsteiger wurde in der Nachspielzeit vom Platz gestellt.

• Kucher erzielte ein Eigentor und wurde vom Platz gestellt, als die Ukraine am 15. November 2011 ein Testspiel gegen David Alaba und Österreich in Lwiw mit 2:1 gewann. Bei den Gastgebern kam auch Rakitskiy zum Einsatz.

• Kucher kassierte am 15. November 2013 in Kiew in der Nachspielzeit einen weiteren Platzverweis gegen Franck Ribérys Frankreich im Play-off-Hinspiel zur FIFA-Weltmeisterschaft 2014. Bei den Gastgebern spielten auch Pyatov, Vyacheslav Shevchuk und Taras Stepanenko, Rakitskiy saß auf der Bank.

Fakten

Bayern  
• Xabi Alonso ist nach seiner Gelb-Roten Karte im Hinspiel gesperrt.

• Auch ein Rückstand beim Auswärtsspiel gegen Hannover 96 konnte die Bayern am Samstag nur kurz beeindrucken. Am Ende gab es einen 3:1-Sieg, in der Tabelle hat man nun elf Punkte Vorsprung.

• Der eingewechselte Mitchell Weiser erzielte sein erstes Tor für Bayern, als die Münchner am 21. Februar mit 6:0 beim SC Paderborn 07 gewannen.

• Arjen Robben war beim 4:1-Sieg gegen den 1. FC Köln am 27. Februar unter den Torschützen. Der Niederländer, mit 17 Treffern Bayerns bester Bundesliga-Torschütze in der laufenden Saison, hat in acht seiner letzten zehn Bundesligaspiele getroffen, unter anderem in den letzten fünf Spielen vor der Partie in Hannover.

• Robben bestritt gegen Hannover sein 126. Bundesligaspiel und feierte seinen 100. Sieg. Keiner konnte diese Marke jemals schneller erreichen.

• Am 4. März zogen die Bayern ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein, durch einen 2:0-Heimsieg gegen Zweitligist TSV Eintracht Braunschweig. Im Viertelfinale (7./8. April) muss der FCB bei Bayer 04 Leverkusen antreten.

• Medhi Benatia verpasste vier Spiele aufgrund von muskulären Problemen in Rücken und Oberschenkel, kehrte am Wochenende aber in den Kader zurück.

• Philipp Lahm (fehlt seit dem 18. November, Knöchel), Javi Martínez (13. August, Knie) und Thiago Alcántara (29. März, Knie) fallen langfristig aus.

Shakhtar  
• Stepanenko darf nach seiner Sperre von einem Spiel wieder auflaufen. Srna ist eine Gelbe Karte von einer Sperre entfernt.

• Die Ukrainer sind seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen, seit einer 0:1-Heimniederlage gegen Athletic am fünften Spieltag.

• Am Wochenende kam Shakhtar nicht über ein 2:2 gegen den FC Metalist Kharkiv hinaus. Alex Teixeira stand aufgrund einer Erkrankung nicht zur Verfügung.

• Shakhtar feierte am 28. Februar im ersten Ligaspiel des Jahres 2015 einen 3:0-Heimsieg gegen den FC Vorskla Poltava. Shevchuk erzielte mit seinem ersten Pflichtspieltreffer seit November 2011 die Führung.

• Kucher legte mit seinem ersten Saisontor den Grundstein zum 2:0-Sieg gegen den FC Metalist Kharkiv im Viertelfinal-Hinspiel des ukrainischen Pokals. Das Rückspiel findet am 8. April statt.

• Shakhtar kassierte in den ersten drei Pflichtspielen im Kalenderjahr kein Gegentor - bis Metalist am Samstag zweimal traf.

Oben