Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Hintergrund: Basel - Real Madrid

Der FC Basel möchte sich im Heimspiel gegen Real Madrid für die 1:5-Schlappe im Hinspiel revanchieren – und einen weiteren Schritt in Richtung Achtelfinale machen.

Luka Modrić und Behrang Safari beim 5:1-Heimsieg der Madrilenen
Luka Modrić und Behrang Safari beim 5:1-Heimsieg der Madrilenen ©AFP/Getty Images

Der FC Basel 1893 möchte sich im Heimspiel gegen Real Madrid CF für die 1:5-Niederlage am ersten Spieltag in der spanischen Hauptstadt revanchieren – und einen weiteren Schritt in Richtung Achtelfinale machen.

• Madrid hat dies bereits geschafft und stünde selbst bei einer Niederlage mit drei Toren Abstand als Gruppensieger fest. Basel könnte an diesem fünften Spieltag das Achtelfinalticket lösen, wenn man Madrid schlägt und gleichzeitig Liverpool FC nicht gegen PFC Ludogorets Razgrad gewinnt.

Bisherige Begegnungen
• In der ersten Runde des UEFA-Pokals 1971/72 geriet Real in der Schweiz zunächst in Rückstand, gewann dann aber mit 2:1. Das gleiche Ergebnis gab es auch im anschließenden Heimspiel.

• Die Aufstellungen der damaligen Partie in Basel lauteten:
Basel: Kunz, Fischli, Mundschin, Ramseier, Siegenthaler, Sundermann, Balmer (60. Wenger), Odermatt, Hitzfeld, Hasler, Demarmels
Real Madrid:
García Remón, Zunzunegui, Verdugo, Grosso, Benito, Zoco, Aguilar, Toni Grande, Santillana, Velázquez (77. Fleitas), Anzarda

Hintergrund

Basel
• Als Zweiter der Gruppe B streben die Schweizer ihren dritten Heimsieg in Serie nach den Spielen gegen Liverpool (1:0) und Ludogorets (4:0) an.

• Basel hat seit dem Start der letzten Saison von seinen zehn Europapokal-Heimspielen sieben gewonnen und nur eines verloren.

• Marco Streller und Behrang Safari waren dabei, als Basel im letzten Heimspiel in der Gruppenphase der UEFA Champions League gegen ein spanisches Team unterging - 2008/09 mit 0:5 gegen den FC Barcelona.

• Basel schlug letzte Saison im Viertelfinale der UEFA Europa League Valencia CF zu Hause mit 3:0, unterlag im Rückspiel aber mit 0:5 n.V. Die Heimbilanz gegen spanische Teams lautet: 2 Siege, 2 Remis und 3 Niederlagen.

Real Madrid
• Die Truppe von Carlo Ancelotti hat die letzten sieben Spiele in der UEFA Champions League gewonnen.

• Der Titelverteidiger gewann sechs seiner letzten acht Auswärtsspiele in der Königsklasse, auch die Spiele bei Ludogorets (2:1) und in Liverpool (3:0).

• Beim letzten Besuch in der Schweiz siegte Real beim FC Zürich in der Gruppenphase 2009/10 mit 5:2. In seinem ersten UEFA-Champions-League-Spiel für seinen neuen Klub erzielte Cristiano Ronaldo damals zwei Tore.

• Die Bilanz der Königlichen in der Schweiz lautet: Sechs Siege und vier Niederlagen. In 21 Spielen gegen Schweizer Teams gab es kein Unentschieden (17 Siege, vier Niederlagen).

Sonstiges
• Paulo Sousas letzte Partie in der UEFA Champions League als Spieler war eine 0:3-Niederlage mit Panathinaikos FC gegen Real während der zweiten Gruppenphase 2001/02. Mit Juventus kassierte er in der spanischen Hauptstadt während des Viertelfinals 1995/96 zudem eine 0:1-Pleite, allerdings behielt Juve im Rückspiel die Oberhand. Dem FC Internazionale Milano verhalf er in der Gruppenphase 1998/99 zu einem 3:1-Heimsieg gegen Real.

• Als Trainer des AC Milan feierte Carlo Ancelotti in der ersten Runde des UEFA-Pokals 2008/09 zu Hause (3:1) und auswärts (1:0) Siege gegen den FC Zürich. Mit Italien bestritt er im Rahmen der Qualifikation zur UEFA-Europameisterschaft 1988 zwei Partien gegen die Schweiz. Das Heimspiel wurde mit 3:2 gewonnen, in Bern endete die Partie 0:0.

• Bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2014 traf Reals James Rodríguez bei den Siegen gegen die Elfenbeinküste (mit Serey Die, Giovanni Sio war auf der Bank, 2:1) und Japan (mit Yoichiro Kakitani, 4:1).

• Basels Marcelo Díaz sorgte mit Chile für das frühzeitige Aus von Spanien mit Iker Casillas und Sergio Ramos, im Achtelfinale war jedoch gegen Marcelos Brasilien Endstation.

• Kakitani erzielte in einem Testspiel vor der FIFA-WM bei einem 3:1-Sieg von Japan gegen Keylor Navas und Costa Rica ein Tor.

• Gareth Bale kam 2011/12 im Viertelfinale der UEFA Europa League für Tottenham Hotspur FC gegen Basel zum Einsatz (2:2), verpasste jedoch das Rückspiel, welches Basel nach Elfmeterschießen gewann. Bale erzielte in der Qualifikation zur UEFA EURO 2012 gegen die Schweiz zwei Tore für Wales: Bei der 1:4-Pleite im St. Jakob-Park, als Streller ebenfalls erfolgreich war, und dem 2:0-Heimerfolg im Swansea Stadium.

• Toni Kroos konnte drei seiner vier Spiele gegen Basel in der UEFA Champions League mit dem FC Bayern München gewinnen. Dazu gehörte auch ein 7:0-Heimtriumph im Achtelfinale 2011/12.

• Walter Samuel bestritt 2004/05 insgesamt 30 Ligaspiele für Real.

• Samuel spielte damals bei Real mit Casillas zusammen. Außerdem spielten folgende Akteure bei früheren Stationen ebenfalls zusammen: Álvaro Arbeloa und Philipp Degen (Liverpool FC), Asier Illaramendi und Sio (Real Sociedad de Fútbol B), Sami Khedira und Streller (VfB Stuttgart).

Fakten zum Spiel

Basel  
• Serey Die sitzt am fünften Spieltag das zweite und letzte Spiel seiner Sperre ab. Derlis Gonzalez und Taulant Xhaka sind bei der nächsten Gelben Karte gesperrt.

• Basel hat die letzten vier Pflichtspiele gewonnen, zuletzt gab es am Sonntag einen 3:0-Heimerfolg gegen den FC Aarau.

• Basel ist zu Hause seit acht Spielen ungeschlagen, sechs Partien davon wurden gewonnen.

• Basel hat seit 434 Minuten kein Gegentor mehr bekommen und in dieser Zeit 15 eigene Treffer erzielt.

• Streller hat die letzten neun Spiele von Basel wegen eines Bandscheibenvorfalls verpasst.

• Streller (Juni 2016) und Breel Embolo (Dezember 2017) haben neue Verträge unterschrieben.

• Der eingewechselte Gonzalez verwandelte in der letzten Minute einen Elfmeter, als Paraguay am 14. November einen 2:1-Testspielsieg gegen Peru feierte. Fünf Tage später wurde er in der Schlussphase eingewechselt und danach vom Platz gestellt, als Peru das Ergebnis umdrehte.

• Xhaka hat sich im Training am Donnerstag eine Oberschenkelverletzung zugezogen und verpasste die Partie gegen Aarau.

• Fabian Frei markierte in seinem fünften Länderspiel sein erstes Tor, als die Schweiz am 18. November in einem Testspiel in Polen ein 2:2-Unentschieden erreichte.

• Ivan Ivanov, der seit Januar mit Knieproblemen ausfällt, ist Basels einziger Langzeitverletzter. Am 15. September unterzog er sich einer weiteren Operation und wird wohl weitere sechs Monate ausfallen.

• Marcelo Díaz war in den ersten drei Partien von Basel in der Gruppe B gesperrt, nachdem er letzte Saison im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League gegen Valencia CF des Feldes verwiesen worden war.

Real Madrid  
• Ramos ist bei der nächsten Gelben Karte gesperrt.

• Madrid hat die letzten 14 Pflichtspiele gewonnen und dabei 56 Tore geschossen.

• Fünf Spieler trafen – unter anderem Kroos mit seinem ersten Tor für den Klub – als Ancelottis Mannschaft am 8. November einen 5:1-Heimsieg gegen Rayo Vallecano de Madrid feierte.

• Ronaldo hat in 14 seiner letzten 15 Pflichtspiele getroffen, insgesamt 23 Mal, sowie in den letzten 16 Ligaspielen im Bernabéu.

• Der Kapitän der portugiesischen Nationalmannschaft erzielte am 14. November das Siegtor gegen Armenien und wurde damit zum Rekordtorschützen bei UEFA-Europameisterschaften (Qualifikation und Endrunden zusammen). Insgesamt steht er bei 23 Treffern.

• Raphaël Varane, der an diesem Abend die Kapitänsbinde trug, markierte sein erstes Länderspieltor, als Frankreich am 18. November ein Testspiel gegen Schweden mit 1:0 gewann.

• Am gleichen Abend erzielte Kroos in Vigo das goldene Tor für Deutschland in einem Freundschaftsspiel gegen Spanien.

• Isco machte in seinem ersten Länderspiel von Beginn an sein erstes Tor für Spanien, als der amtierende Europameister am 15. November in der Qualifikation zur UEFA EURO 2016 zu Hause mit 3:0 gegen Belarus gewann.

• Javier Hernández steuerte am 12. November zwei Treffer zu Mexikos 3:2-Testspielsieg gegen die Niederlande bei.

• Am 18. November gab der Kroatische Fußballverband (HNS) über Twitter bekannt, dass Luka Modrić zwei Tage zuvor "gegen Italien eine Oberschenkelverletzung erlitten hat und rund drei Monate ausfällt".

• Bale, Karim Benzema, James, Kroos, Ramos und Ronaldo sind unter den 23 Spielern, die für den FIFA Ballon d'Or 2014 nominiert sind. Am 1. Dezember wird eine Shortlist von drei Spielern veröffentlicht, der Sieger wird am 12. Januar gekürt. Ancelotti ist bei den Trainern nominiert.

Oben