UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Steaua legt Grundstein für nächste Runde

Strømsgodset IF - FC Steaua Bucureşti 0:1
Gabriel Iancu machte nach 49 Minuten das Siegtor für die Rumänen, die in der ersten Halbzeit unter Druck standen.

Gabriel Iancu erzielte das goldene Tor
Gabriel Iancu erzielte das goldene Tor ©Sportsfile

Der FC Steaua Bucureşti feierte im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League einen knappen 1:0-Erfolg bei Strømsgodset IF.

Der rumänische Meister stand in Drammen über weite Strecken der ersten Halbzeit unter Druck, kam kurz nach dem Seitenwechsel aber zum Siegtreffer durch einen schönen Heber von Gabriel Iancu. Øyvind Storflor vergab in der Schlussphase die beste Gelegenheit für die Hausherren, bei denen der erst 15-jährige Martin Ødegaard zum Einsatz kam. Am nächsten Dienstag kommt es in Bukarest zum Rückspiel.