Vorschau auf den sechsten Spieltag

Die italienischen Klubs AC Milan, Juventus und SSC Napoli kämpfen noch um einen Platz im Achtelfinale. Wer schafft es in die nächste Runde? UEFA.com gibt einen Überblick.

Arsenal hat am zweiten Spieltag mit 2:0 gegen Napoli gewonnen
Arsenal hat am zweiten Spieltag mit 2:0 gegen Napoli gewonnen ©Getty Images

Der AC Milan und Juventus wollen in ihren letzten Gruppenspielen den Einzug ins Achtelfinale der UEFA Champions League perfekt machen, auch der letztjährige Finalist Borussia Dortmund ist noch nicht durch und hat mit Arsenal FC und dem SSC Napoli harte Konkurrenz in der Gruppe F.

UEFA.com gibt einen überblick, wie es in den einzelnen Gruppen aussieht.

Mittwoch, 11. Dezember

Gruppe B
FC København (4) - Real Madrid CF 0:2 (16)
Galatasaray AŞ (4) - Juventus (6)
• Madrid ist Gruppensieger.

• Juve reicht ein Remis, bei einer Niederlage würden die Turiner an der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League antreten.

• Galatasaray wäre bei einem Sieg weiter, bei einem anderen Ergebnis würden die Türken an der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League teilnehmen.

Gruppe E
FC Schalke 04 (7) - FC Basel 1893 (8)
Chelsea FC (9) - FC Steaua Bucureşti (3)
• Chelsea ist bereits weiter, muss zum sicheren Gruppensieg Steaua jedoch schlagen.

• Basel gewinnt die Gruppe, wenn sie mehr Punkte als Chelsea holen. Schalke wird Gruppensieger, wenn sie gewinnen und Chelsea verliert.

• Schalke muss Basel schlagen, um den Schweizern noch den zweiten Rang zu nehmen.

• Steaua wird Vierter.

Gruppe F
SSC Napoli (9) - Arsenal FC (12)
Olympique de Marseille (0) - Borussia Dortmund (9) 
• Arsenal ist mit einem Sieg oder einem Remis weiter und gewinnt auch die Gruppe.

• Gewinnt Dortmund nicht, ist Napoli bei einem Sieg weiter. Haben am Ende drei Mannschaften zwölf Punkte, werden die beiden Qualifikanten über das genaue Torverhältnis ermittelt.

• Napoli reicht ein Remis, wenn Dortmund - das den direkten Vergleich gewonnen hat - verliert. Verliert Napoli, sind sie ausgeschieden.

• Dortmund ist bei einem Sieg weiter. Mit einem Remis wäre Dortmund weiter, wenn Napoli nicht gewinnt. Dortmund kann sich eine Niederlage nur dann leisten, wenn Napoli ebenfalls verliert.

• Marseille wird Vierter.

Porto kann noch weiterkommen
Porto kann noch weiterkommen©AFP/Getty Images

Gruppe G
FK Austria Wien (2) - FC Zenit (6)
Club Atlético de Madrid (13) - FC Porto (5)
• Atlético ist als Gruppensieger weiter.

• Zenit wäre mit einem Sieg weiter oder wenn Porto nicht gewinnt, nachdem die Russen den direkten Vergleich gewonnen haben.

• Porto muss gewinnen und hoffen, dass Zenit nicht gewinnt.

• Die Austria wird Vierter.

Gruppe H
AC Milan (8) - AFC Ajax (7)
FC Barcelona (10) - Celtic FC (3)
• Barcelona ist weiter, braucht für den Gruppensieg aber ein Remis, nachdem sie bei einem Sieg von Milan noch überholt werden konnten.

• Milan braucht ein Unentschieden, um vor Ajax zu bleiben, die maximal Zweiter werden könnten.

• Celtic wird Vierter.

Wenngleich die UEFA mit größter Sorgfalt gearbeitet hat, um sicherzustellen, dass die Informationen korrekt sind, gibt es keine Garantie darauf, dass die Informationen nicht fehlerhaft oder unvollständig sein können.