Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Valletta will Malta nach vorn bringen

UEFA.com hat den maltesischen Verein Valletta FC begleitet, der in der UEFA Champions League zu neuen Ufern strebt.

Valletta will Malta nach vorn bringen
Valletta will Malta nach vorn bringen ©UEFA.com

UEFA.com hat in der ersten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League hinter die Kulissen geschaut und sich mit Maltas Valletta FC befasst, das gegen San Marinos SP Tre Fiori auf dem Sprung in die nächste Runde stand.

Der 37-jährige Stürmer Gilbert Agius sagte uns, dass alle heiß darauf seien, endlich "die Amateurmentalität hier in Malta zu ändern", denn dort sind die meisten Spieler nur Halbprofis. Nach dem 3:0-Hinspielsieg hätte Valletta die Sache eigentlich gelassen nehmen können, aber der nigerianische Stürmer Alfred Effiong warnte: "Im Fußball gibt es eine Menge Überraschungen."

 

Oben