UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Teilnehmer an Gruppenphase stehen fest

Die 32 Klubs, die bei der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League 2010/11 am Donnerstag um 18.00 Uhr MEZ in Monaco in den Töpfen sind, sind in vier Gruppen aufgeteilt.

Auch in der kommenden Saison wird wieder um diesen Pokal gespielt
Auch in der kommenden Saison wird wieder um diesen Pokal gespielt ©Sportsfile

Die Teilnehmer an der Gruppenphase der UEFA Champions League 2010/11 stehen endgültig fest. Am Donnerstag wird um 18.00 Uhr MEZ im Grimaldi Forum in Monaco die Auslosung vorgenommen.

Die letzten fünf Teams, die sich in den Play-off-Rückspielen am Mittwoch durchsetzen konnten, waren der ehemalige Sieger AFC Ajax, die Rückkehrer AJ Auxerre und FC København sowie die Debütanten MŠK Žilina und Tottenham Hotspur FC. Am Dienstag hatten sich bereits Hapoel Tel-Aviv FC, der FC Basel 1893, FK Partizan, der SC Braga und der SV Werder Bremen qualifiziert. 22 Mannschaften sind für die Gruppenphase gesetzt, unter anderem Titelverteidiger FC Internazionale Milano.

Insgesamt sind 18 Verbände vertreten. Neben Tottenham und Žilina geben auch Braga, Hapoel, Bursaspor und der FC Twente ihr Debüt in der Gruppenphase. Im Gegensatz dazu ist Manchester United FC zum 16. Mal dabei, was bei 19 möglichen Teilnahmen Rekord ist.

Die 32 Klubs sind für die Auslosung nach ihren Koeffizienten in vier Töpfe aufgeteilt. In jede Gruppe wird eine Mannschaft aus jedem Topf gelost, allerdings kann kein Verein gegen ein Team aus dem gleichen Verband spielen. Zusätzlich gibt es noch weitere Details, die über die genaue Positionierung der Mannschaften entscheiden.

KlubQualifiziert alsLetzte Teilnahme an Gruppenphase

Bisherige Teilnahmen

* UEFA Champions League, wenn nicht anders angegeben
**Inklusive Pokal der europäischen Meistervereine vor 1992