UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Nicht nur Siege für CL-Teilnehmer

Nach dem Gewinn der russischen Meisterschaft kann der FC Rubin Kazan mit breiter Brust in den fünften Spieltag gehen, dazu gab es am Wochenende noch einige weitere interessante Ergebnisse.

Rubin reichte am Samstag ein Punkt gegen Zenit zum Gewinn der russischen Meisterschaft
Rubin reichte am Samstag ein Punkt gegen Zenit zum Gewinn der russischen Meisterschaft ©Getty Images

Nach dem Gewinn der russischen Meisterschaft kann der FC Rubin Kazan mit breiter Brust in den fünften Spieltag der UEFA Champions League gegen den FC Dynamo Kyiv gehen, dazu gab es am Wochenende noch einige weitere interessante Ergebnisse.

Titel verteidigt
Titelverteidiger Rubin genügte gegen den FC Zenit St. Petersburg ein torloses Remis, um einen Spieltag vor Saisonende als Meister festzustehen, da Verfolger FC Spartak Moskva verlor. Dynamo gewann mit 3:0 gegen den Erzrivalen FC Shakhtar Donetsk, während in Frankreich Olympique de Marseille den Le Classique gegen Paris Saint-Germain FC für sich entscheiden konnte. Beşiktaş JK traf im Stadtderby gegen Fenerbahçe SK dreimal, während der FC Zürich die nächste Enttäuschung verkraften musste und im Schweizer Pokal mit 2:4 gegen den FC Basel 1893 verlor.

Gruppe A
Juventus - Udinese Calcio 1:0
(Grosso 51.)
FC Girondins de Bordeaux - Valenciennes FC 0:1
(Samassa 7.)
Maccabi Haifa FC - Maccabi Ahi Nazareth FC 4:1
(Katan 3./Elfmeter, Dvalishvili 18., Arbeitman 38., Kayal 51.; Kiyal 84.)
FC Bayern München -Bayer 04 Leverkusen 1:1
(Gómez 8.; Kießling 14.)

 

Gruppe B
VfL Wolfsburg - 1. FC Nürnberg 2:3
(Dejagah 59., Grafite 79./Elfmeter; Bunjaku 56., 64., Kluge 90.+3)
FC Spartak Moskva- PFC CSKA Moskva 2:3
(Alex 7./Elfmeter, Welliton 64.; Dzagoev 45., Necid 49., 88.)
Beşiktaş JK - Fenerbahçe SK 3:0
(Fink 55., Bobô 57., İnceman 83.)
Manchester United FC -Everton 3:0
(Fletcher 35., Carrick 67., Valencia 76.)

 

Gruppe C
FC Basel 1893- FC Zürich 4:2 (Achtelfinale des Schweizer Pokals)
(Stocker 17., Frei 54., 58., Streller 76.; Djurić 32., Alphonse 90.+2)
Real Madrid CF - Real Racing Club Santander 1:0
(Higuaín 22.)
Olympique de Marseille - Paris Saint-Germain FC 1:0
(Heinze 25.)
AC Milan - Cagliari Calcio 4:3
(Seedorf 5., Borriello 39., Pato 40., Ronaldinho 62./Elfmeter; Matri 9., Lazzari 30., Nenê 69.)

 

Gruppe D
Chelsea FC - Wolverhampton Wanderers FC 4:0
(Malouda 5., Essien 12., 22., Joe Cole 56.)
UD Oliveirense - FC Porto (wegen unbespielbarem Platz verlegt)
RC Deportivo La Coruña - Club Atlético de Madrid 2:1
(Colotto 21., Guardado 90.+6/Elfmeter; Agüero 3.)
APOEL FC -Anorthosis Famagusta FC 2:0
(Mirosavljević 71., Alexandrou 87.)

 

Gruppe E
Liverpool FC - Manchester City FC 2:2
(Škrtel 50., Benayoun 77.; Adebayor 69., Ireland 76.)
Budapest Honvéd FC - Debreceni VSC 1:2
(Abraham 68.; Leandro 77., Rudolf 90.+1)
Grenoble Foot 38- Olympique Lyonnais 1:1
(Ljuboja 73.; Delgado 66.)
ACF Fiorentina - Parma FC 2:3
(Gilardino 25., 62.; Amoruso 30., Bojinov 52., Lanzafame 67.)

 

Gruppe F
Bologna FC- FC Internazionale Milano 1:3
(Zalayeta 23.; Milito 22., Balotelli 41., Cambiasso 72.)
Athletic Club Bilbao - FC Barcelona 1:1
(Toquero 63.; Alves 54.)
FC Dynamo Kyiv -FC Shakhtar Donetsk 3:0
(Milevskiy 45., 54., Yarmolenko 61.)
FC Rubin Kazan -FC Zenit St. Petersburg 0:0 (Rubin ist Meister)

 

Gruppe G
VfB Stuttgart -Hertha BSC Berlin 1:1
(Kuzmanović 82.; Ramos 49.)
Rangers FC -Kilmarnock FC 3:0
(Boyd 7., Miller 24., Whittaker 35.)
CD Tenerife - Sevilla FC 1:2
(Nino 75.; Perotti 32., Renato 48.)
FC Internaţional Curtea de Argeş - FC Unirea Urziceni 1:2
(Voiculet 52.; Bilasco 22., Onofras 40.)

 

Gruppe H
PAS Giannina FC - Olympiacos FC 2:2
(Tzanis 83., Bakayoko 90.; Żewłakow 23., Mitroglou 80.)
Roda JC - AZ Alkmaar 2:4
(Kah 27., Yulu-Matondo 53.; Lens 3., 75., Elm 70., Jonathas 80.)
KAA Gent- R. Standard de Liège 2:1
(Lepoint 42., Čustović 65./Elfmeter; Cyriac 4.)
Sunderland AFC- Arsenal FC 1:0
(Bent 71.)