Olympiacos holt Torhüter Sifakis

Olympiacos CFP hat Torhütertalent Michalis Sifakis vom Super-League-Rivalen OFI Crete FC ausgeliehen. Zudem wurde eine Option vereinbart.

Olympiacos CFP hat Torhütertalent Michalis Sifakis vom Super-League-Rivalen OFI Crete FC ausgeliehen. Zudem wurde eine Option auf eine Festanstellung im nächsten Sommer vereinbart.

Viel versprechendes Talent
Sollte der griechische Meister Olympiacos die Option ziehen und ihn aus dem Vertrag heraus kaufen, würde der 22-jährige Sifakis vier Jahre an den Verein gebunden werden. Seitdem er im Jahre 2003 bei OFI sein Debüt gab - ein 4:0-Erfolg gegen Egaleo FC -, interessierten sich immer wieder größere Vereine des Landes für ihn. Sifakis stand seitdem fast immer im Tor des kretischen Vereins, für den er 105 Ligaspiele absolvierte. Gleichzeitig war er Stammspieler der U21-Auswahl seines Landes. A-Nationalmannschaftrainer Otto Rehhagel hat ihn ebenfall schon berufen, bis jetzt jedoch wartet er noch auf seinen ersten Einsatz.