UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Gattuso baut auf Kakás Klasse

Trotz der 2:3-Niederlage bei Manchester United FC im UEFA Champions League-Halbfinalhinspiel ist Gennaro Gattuso davon überzeugt, dass der AC Milan das Endspiel erreichen kann.

Trotz der 2:3-Niederlage bei Manchester United FC im UEFA Champions League-Halbfinalhinspiel ist Gennaro Gattuso davon überzeugt, dass der AC Milan dank der großartigen Form von Kaká das Endspiel erreichen kann.

Klasse von Kaká
Der brasilianische Stürmer erzielte innerhalb einer Viertelstunde im Old Trafford beide Tore zur 2:1-Habzeitführung - Gattuso glaubt daran, dass Kaká auch am Mittwoch seine Heldentaten in der UEFA Champions League fortsetzen wird. "Wenn er so überragend spielt wie im Hinspiel, werden wir gewinnen", sagte der italienische Nationalspieler, der in der vergangenen Woche zwar ebenfalls eine tolle Vorstellung gezeigt hatte, aber nach 53 Minuten wegen einer Fußverletzung humpelnd den Platz verlassen musste.

"Wichtiger Spieler"
Gattuso hat sich rechtzeitig davon erholen können, nun ist er bereit für das Rückspiel. "Ich fühle mich gut", sagte der 29-Jährige. "Ich dachte, dass es schlimmer sein würde, aber stattdessen bin ich genesen, worüber ich mich freue." ManU-Trainer Sir Alex Ferguson ist ebenfalls ein Kaká-Fan - aber auch für Gattuso findet er lobende Worte. "Für jeden war in der vergangenen Woche zu sehen, dass die Gefahr von Kaká ausging", sagte Sir Alex gegenüber uefa.com. "Kaká ist die eindeutige Bedrohung. Er hat eine beeindruckende Vorstellung abgeliefert und auf ihn müssen wir achten. Wir wissen, was ihn so bedrohlich macht. Die haben aber auch solch wichtige Spieler wie Gattuso. Er ist sehr energiegeladen, er ist ein sehr wichtiger Spieler."

Aufruf an die Fans
Der kampfeslustige ehemalige Mittelfeldspieler von Rangers FC verlangt eine ähnliche Entschlossenheit von den Fans auf der Tribüne des Giuseppe Meazza-Stadions. Er fordert die Fans dazu auf, die Rossoneri ähnlich enthusiastisch zu unterstützen, wie dies in Großbritannien üblich ist. "Ich habe bei Liverpool [FC] und Manchester United gemerkt, dass die Engländer niemals aufgeben, und das dank ihrer Fans", sagte er. "Das ist natürlich keine Kritik an unseren Fans, die immer hinter uns stehen und singen. Dennoch müssen sie uns diesmal unglaublich unterstützen. Wir wissen, dass es schwer wird, aber das ist im Halbfinale der Champions League normal. Alle Rossoneri-Fans sollten stolz sein, denn es ist ein Wunder, dass wir soweit gekommen sind. Niemand hatte das erwartet. Wenn man sich anschaut, wie wir in die Saison gestartet sind und was geschehen ist, ist es ein großartiges Ergebnis, hierher zu kommen. Aber wir wollen jetzt nicht aufhören." Gattuso wird dies mit Sicherheit nicht tun. "Ich kenne nur eine Art und Weise, sich auf diese Art von Spielen vorzubereiten: Laufen und laufen, bis ich nicht mehr laufen kann."