Pleite für Sparta in Ungarn

Ferencvárosi TC - AC Sparta Praha 1:0
Robert Vagner schießt das Siegtor in einer ausgeglichenen Partie.

Der AC Sparta Praha, letzte Saison noch Achtelfinalist, steht in der Qualifikation zur UEFA Champions League vor dem Aus. Im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde kassierten die Tschechen eine Niederlage beim ungarischen Vertreter Ferencvárosi TC.

Ausgeglichene Partie
Ferencváros, das sich in der Runde zuvor nur aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore gegen KF Tirana hatte durchsetzen können und dabei eine 0:1-Heimpleite kassierte, konnte nach ausgeglichener Partie einen knappen Sieg bejubeln. Das Siegtor entstand jedoch mehr durch Zufall.

Vagner trifft