UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Chelsea - Atlético Champions League Vorbericht: TV, Stream, Aufstellungen, Stimmen

Wo wird das Spiel übertragen? Wie könnten die Aufstellungen aussehen? Die wichtigsten Infos zum Achtelfinal-Rückspiel.

Atlético-Trainer Diego Simeone beim Training am Dienstag
Atlético-Trainer Diego Simeone beim Training am Dienstag AFP via Getty Images

Chelsea trifft am 17. März ab 21 Uhr MEZ im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League auf Atlético. Diese Seite wird regelmäßig mit aktuellen Informationen wie Personalien, Stimmen und Experten-Einschätzungen aktualisiert.

Live-Blog: Chelsea - Atlético

Was ist im Hinspiel passiert?

Ein enges Duell mit wenigen Chancen wurde durch einen magischen Moment entschieden, als Olivier Giroud in Bukarest Mitte des zweiten Durchgangs mit einem herrlichen Fallrückzieher erfolgreich war.

Highlights: Atlético - Chelsea 0:1 (2 Minuten)
Highlights: Atlético - Chelsea 0:1 (2 Minuten)

Wo wird das Spiel übertragen?

Stream und TV: Übersicht der regionalen Übertragungspartner der UEFA.

Hintergrund

Chelsea

Formkurve: USSUSU
Letztes Spiel: Leeds - Chelsea 0:0, 13.03.
Aktuelle Platzierung: 4. in der Premier League

Atlético

Formkurve: USUSNN
Letztes Spiel: Getafe - Atlético 0:0, 13.03.
Aktuelle Platzierung: 1. in der Liga

Atlético - Chelsea: denkwürdige Momente
Atlético - Chelsea: denkwürdige Momente

Mögliche Aufstellungen

Chelsea: Mendy - Azpilicueta, Christensen, Rüdiger - James, Kanté, Kovačić, Alonso - Hudson-Odoi, Giroud, Werner

Atlético: Oblak - Trippier, Savić, Felipe, Hermoso, Carrasco - Llorente, Koke, Lemar - Correa, Suárez

Stimmen

Thomas Tuchel, Trainer Chelsea: "Es wird eine große Herausforderung für uns wie im Hinspiel, aber da haben wir ein unglaubliches Match abgeliefert, was wir wiederholen wollen, um weiterkommen zu können. Wir wissen, wie schwierig es wird, Atlético zu schlagen, aber das ist unser Plan."

Diego Simeone, Trainer Atlético: "Wenn Sie mir im September gesagt hätten, dass wir nach dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League 0:1 zurückliegen und Spitzenreiter in der Liga sind, hätte ich dafür unterschrieben. Das Rückspiel wird hart, aber so ist es bei jedem Spiel in der Champions League."