Bayern - Chelsea: TV, Stream, Aufstellungen & Stimmen

Bayern heißt Chelsea in der UEFA Champions League willkommen. Hier gibt es die wichtigsten Infos zum Achtelfinal-Rückspiel.

Robert Lewandowski steht 2019/20 bei insgesamt 51 Toren für Bayern
Robert Lewandowski steht 2019/20 bei insgesamt 51 Toren für Bayern Getty Images

Bayern und Chelsea treffen am 8. August um 21 Uhr MEZ im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League aufeinander. Diese Seite wird bis zum Anpfiff regelmäßig mit Team-News, Stimmen und Einschätzungen aktualisiert.

Bayern - Chelsea: Live-Updates

Wo wird das Spiel übertragen?

Hier geht es zu den regionalen Übertragungspartnern der UEFA Champions League.

Wie lief das Hinspiel?

Highlights: Chelsea - Bayern 0:3
Highlights: Chelsea - Bayern 0:3

Die Bayern haben Chelsea zerlegt: Serge Gnabry traf kurz nach dem Seitenwechsel doppelt, und der dritte Treffer rundete den Abend perfekt ab. Philippe Coutinho schickte Alphonso Davies auf der linken Seite los und Robert Lewandowski musste bei dessen Querpass nur den Fuß hinhalten.

Mögliche Aufstellungen

Bayern: Neuer - Kimmich, Boateng, Alaba, Davies - Thiago, Goretzka - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski
Es fehlt: Pavard (Knöchel)
Gelbsperre droht: Thiago, Kimmich
Neu im Kader: Arrey-Mbi, Musiala, Tillman
Aus dem Kader gestrichen: Mai, Batista Meier, Singh, Zirkzee

Chelsea: Caballero - Rüdiger, Christensen, Zouma - James, Kovačić, Barkley, Emerson - Mount, Giroud, Hudson-Odoi
Es fehlen: Alonso (gesperrt), Jorginho (gesperrt), Loftus-Cheek (Oberschenkel), Pulišić (Oberschenkel), Azpilicueta (Oberschenkel), Pedro (Schulter), Gilmour (Knie)
Fraglich: Kanté (Oberschenkel), Willian (unbekannt)
Gelbsperre droht
: Azpilicueta, Zouma
Neu im Kader: Niemand
Aus dem Kader gestrichen: Niemand

Reporter-Einschätzungen

Philip Röber, Bayern-Reporter: Unter den aktuellen Umständen könnte dem FC Bayern das Duell mit Chelsea gut in die Karten spielen. Die Schublade "Standortbestimmung" mag überheblich klingen, aber dank des komfortablen Vorsprungs müssen nach der längeren Pause noch nicht alle Rädchen ineinander greifen, ohne dass das Triple-Ziel in akute Gefahr gerät.

Jon Phipps, Chelsea-Reporter: Nach der deutlichen Hinspielniederlage könnte es für Chelsea vielleicht nur um Schadensbegrenzung gehen - oder sie sehen es als Chance, einigen jungen Kerlen die Möglichkeit zu geben, Erfahrung in der Königsklasse zu sammeln.

Aktuelle Ergebnisse

Bayern
Formkurve: SSSSS (alle Wettbewerbe, aktuellstes zuerst)
Andere Wettbewerbe: 1. in der Bundesliga, Sieger des DFB-Pokals

Chelsea
Formkurve: NSNSSN
Andere Wettbewerbe: 4. in der Premier League, Zweiter im FA Cup

Lampards Doppelpack gegen Bayern 2005
Lampards Doppelpack gegen Bayern 2005

Trainerstimmen

Folgen

Frühere Begegnungen

• Im Endspiel der UEFA Champions League 2012 ging der FC Bayern im "Finale Dahoam" durch einen Kopfballtreffer von Thomas Müller in der 83. Minute verdient in Führung. Fünf Minuten später rettete Didier Drogba die Elf von Roberto Di Matteo in die Verlängerung, in der Ex-Blues-Flügelstürmer Arjen Robben mit einem Foulelfmeter an Petr Čech scheiterte. Es blieb nach 120 Minuten beim 1:1 und das Elfmeterschießen musste entscheiden. Bayern hatte nach einem Fehlversuch von Juan Mata die Nase vorne, doch danach scheiterten Ivica Olić und Bastian Schweinsteiger, so dass Drogba mit dem entscheidenden Elfmeter für einen 4:3-Sieg von Chelsea sorgte. Lampard verwandelte Chelseas dritten Versuch, außerdem konnte von den heute noch aktiven Akteuren auch Manuel Neuer treffen. Beim FC Bayern stand Jérôme Boateng über 120 Minuten auf dem Rasen.

• Auch der UEFA-Superpokal 2013 entwickelte sich zu einer nervenaufreibenden Partie. In der Eden Arena von Prag geriet der von Josep Guardiola trainierte FC Bayern zwei Mal ins Hintertreffen, doch Franck Ribéry (47. Minute) und Javi Martínez (120.+1) sorgten für die Ausgleichstreffer nach Chelseas Toren durch Fernando Torres (8.) und Eden Hazard (93.). Dieses Mal hatte Bayern im Elfmeterschießen das bessere Ende für sich. Neuer parierte den Versuch von Romelu Lukaku und bescherte Bayern den Titel. David Alaba verwandelte seinen Elfer, bei Chelsea war erneut Lampard erfolgreich.

• Bayern und Chelsea standen sich erstmals im Viertelfinale der UEFA Champions League 2004/05 gegenüber. Unter Mourinho konnten sich die Blues nach Hin- und Rückspiel gegen die Mannschaft von Felix Magath mit 6:5 durchsetzen. Chelsea feierte einen 4:2-Sieg an der Stamford Bridge und stand trotz einer 2:3-Pleite in München in der nächsten Runde.

Verschiedenes

Highlights: Tottenham - Bayern 2:7
Highlights: Tottenham - Bayern 2:7

• Haben in England gespielt:
Philippe Coutinho (Liverpool 2013-18)
Serge Gnabry (Arsenal 2011-16, West Brom 2015/16 (auf Leihbasis))
Jérôme Boateng (Manchester City 2010/11)

• Coutinho markierte am 41. Oktober 2015 beim 3:1-Sieg von Liverpool an der Stamford Bridge zwei Tore.

• Haben in Deutschland gespielt:
Andreas Christensen (Borussia Mönchengladbach 2015-17 (auf Leihbasis))
Christian Pulišić (Borussia Dortmund 2016-19)
Michy Batshuayi (Borussia Dortmund 2018 (auf Leihbasis))
Antonio Rüdiger (Stuttgart 2011-15)

• Müller steuerte zum 4:1-Sieg gegen England im Achtelfinale der FIFA-Weltmeisterschaft 2010 zwei Tore und eine Vorlage bei. Bei den Three Lions stand damals Lampard auf dem Platz.

• Müller markierte zudem ein Tor und lieferte eine Vorlage, als Deutschland im Halbfinale der WM 2014 einen 7:1-Triumph über Brasilien und Willian feierte.

• Teamkollegen in der Nationalmannschaft:
Willian & Philippe Coutinho (Brasilien)
N'Golo Kanté, Kurt Zouma, Olivier Giroud & Lucas Hernandez, Benjamin Pavard, Kingsley Coman, Corentin Tolisso (Frankreich)
Antonio Rüdiger & Thomas Müller, Joshua Kimmich, Manuel Neuer, Jérôme Boateng, Serge Gnabry, Leon Goretzka (Deutschland)
Mateo Kovačić & Ivan Perišić (Kroatien)
César Azpilicueta, Marcos Alonso, Pedro Rodríguez & Thiago Alcántara, Álvaro Odriozola (Spanien)

• Kanté, Giroud, Hernández, Pavard und Tolisso feierten mit Frankreich zusammen den Triumph bei der WM 2018. Im Finale gab es ein 4:2-Sieg gegen Kroatien, bei denen Perišić ein Tor erzielen konnte.

• Jorginho erzielte Italiens Tor bei einem 1:1-Remis in der UEFA Nations League gegen Polen und Lewandowski (Oktober 2018).