Vincenzo Montella

  • Geburtsdatum : 18.06.1974
  • Position : Trainer
  • Land : Italien Italien
Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Vincenzo Montella

Sevilla FC
Vincenzo Montella
Vincenzo Montella bei seiner Vorstellung als Sevilla-Trainer im Dezember 2017 ©Getty Images

Vincenzo Montella

Sevilla FC

Geboren am: 18. Juni 1974
Nationalität: Italiener
Aktive Karriere: Empoli FC, Genoa CFC, UC Sampdoria (zweimal), AS Roma, Fulham FC (auf Leihbasis)
Trainerkarriere: AS Roma (Interimstrainer), Calcio Catania, ACF Fiorentina, UC Sampdoria, AC Milan, Sevilla FC

• Montella war ein schneller und wendiger Stürmer mit einem guten Torriecher. Er spielte von 1999 bis 2009 für die Roma, in dieser Zeit bestritt er 192 Partien in der Serie A und erzielte dabei 84 Treffer. 2001 gewann er den Scudetto und 2007 die Coppa Italia. In 20 Länderspielen für Italien markierte er drei Tore und lief im Endspiel der UEFA EURO 2000 sowie bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2002 auf.

• 1994/95 machte er zum ersten Mal in der Serie C1 bei Empoli auf sich aufmerksam, als er 17 Tore erzielte. Danach wechselte er zu Genoa, wo er 21 Treffer in der Serie B markierte, ehe er sich 1996 zum Stadtrivalen Sampdoria verabschiedete. Mit den Blucerchiati spielte er drei Jahre in der Serie A und erzielte dabei 54 Tore, bevor er zur Roma ging.

• Trotz der 18 Tore in seiner ersten Saison in der italienischen Hauptstadt setzte Trainer Fabio Capello in der Folgezeit auf Gabriel Batistuta und Marco Delvecchio. Trotzdem brachte es Aeroplanino ("Das kleine Flugzeug"), in Anlehnung an seine kleine Statur und seinen typischen Torjubel, 2000/01 immerhin noch auf 13 Saisontore und hatte damit maßgeblichen Anteil am dritten Scudetto der Giallorossi, dem ersten nach 1983.

• Montella war zwei Mal ausgeliehen (Fulham und Sampdoria), verbrachte seine restliche Spielerkarriere aber bei der Roma, ehe er 2009 die Schuhe an den Nagel hängte. Kurz danach übernahm er einen Trainerjob in der Jugend des Vereins und betreute die U15-Auswahl, ehe er im Februar 2011 als Interimscoach für den zurückgetretenen Claudio Ranieri die Profis übernahm.

• 2011/12 war er Cheftrainer bei Catania, es folgten drei Jahre bei der Fiorentina. Dort erreichte er 2014 das Endspiel der Coppa Italia sowie das Halbfinale der UEFA Europa League. Zwischen November 2015 und Juni 2016 stand er an der Seitenlinie bei Sampdoria. Danach nahm er den Job bei Milan an und gewann im Dezember den italienischen Superpokal. Ein Jahr später wurde er nach einem schwachen Saisonstart entlassen. Am 28. Dezember 2017 folgte er bei Sevilla auf Eduardo Berizzo.

Letzte Aktualisierung: 14.02.18 0.12MEZ

https://de.uefa.com/news/newsid=1598767.html#vincenzo+montella

Allgemeine Info

  • Name: Vincenzo Montella
  • Geburtsdatum: 18.06.1974
  • Land: Italien
  • Verein: Sevilla ( ESP)

  • Debüt im UEFA-Wettbewerb:
  • Verein: UEFA Champions League (Achtelfinale)
    08.03.11: Shakhtar Donetsk 3-0 Roma

Spielerstatistik

Vereins-Bilanz in UEFA-Wettbewerben

UEFA Champions League
VereinSSUN
Roma1001
Sevilla4121
Gesamt5122
UEFA Europa League
VereinSSUN
Fiorentina261475
Milan9720
Gesamt352195
Letzte Aktualisierung: 12/04/2018 01:06 CET