UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Kroatien trauert um Ante Pavlović

Ante Pavlović, ehemaliger Generalsekretär des Jugoslawischen Fußballverbands und Ehren-Generalsekretär des Kroatischen Fußballverbands (HNS), ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

Ante Pavlović.
Ante Pavlović. HNS/Drago Sopta

Pavlović war Ende der 1980er-Jahre Generalsekretär des damaligen jugoslawischen Verbands und leistete nach der Unabhängigkeit Kroatiens 1991 einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des HNS, der 1993 UEFA-Mitglied wurde.

Als Generalsekretär des kroatischen Regionalverbands seit 1962 hatte er zuvor maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der Sportinfrastruktur in Zagreb sowie an der Förderung des Hallen- und des Frauenfußballs in Kroatien gehabt. Er rief zahlreiche Wettbewerbe und Turniere ins Leben, initiierte diverse Auszeichnungen und baute Beziehungen zu im Ausland lebenden Kroaten auf.

Erfolg mit Dinamo Zagreb

1982 wurde der in Metković geborene Pavlović Geschäftsführer von Dinamo Zagreb, mit dem er prompt den ersten jugoslawischen Meistertitel seit 23 Jahren errang. Anschließend wechselte er in die Führungsspitze des Jugoslawischen Fußballverbands.

1992 übernahm Ante Pavlović eine beratende Funktion beim HNS. 1995 fungierte er zehn Monate lang als kommissarischer Generalsekretär des Verbands; darüber hinaus gehörte er in dieser Zeit für zwei Jahre dem Vorstand an.

UEFA-Verdienstorden

Pavlović wurde mit mehreren nationalen Auszeichnungen geehrt und erhielt 2009 für seine Verdienste um den Fußball den UEFA-Verdienstorden in Smaragd. 2018 wurde er zum ersten Ehren-Generalsekretär des HNS ernannt.

In einer Stellungnahme erklärte der HNS, dass Ante Pavlović den kroatischen Fußball maßgeblich mitgeprägt habe. „Während seiner gesamten Fußballkarriere engagierte er sich sehr für die Zusammenarbeit mit den nachfolgenden Generationen.“