UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Hochkarätig besetzte Auslosungszeremonie für die UEFA Women’s EURO 2022 am 28. Oktober im Großraum Manchester

Im Anschluss an die Auslosung beginnt der öffentliche Ticketverkauf

Die Auslosung der UEFA Women’s EURO 2022 in England findet am Donnerstag, 28. Oktober im Großraum Manchester statt.
Die Auslosung der UEFA Women’s EURO 2022 in England findet am Donnerstag, 28. Oktober im Großraum Manchester statt. UEFA via Getty Images


Die Auslosung der UEFA Women’s EURO 2022 in England findet am Donnerstag, 28. Oktober im Großraum Manchester statt. Auf UEFA.com und auf UEFA.tv wird die Auslosung weltweit live ab 17.00 Uhr Ortszeit (18.00 Uhr MEZ) übertragen; die BBC sendet die Veranstaltung für Zuschauer im Vereinigten Königreich ab 16.30 Uhr Ortszeit.

Die Fans erwartet eine hochkarätig besetzte Endrundenauslosung: Durch die Veranstaltung führen die ehemalige englische Nationalspielerin Alex Scott und die BBC-Moderatorin Gabby Logan. An der Ziehung der Gruppen beteiligen sich Camille Abily, die ehemalige französische Nationalspielerin und fünffache Siegerin der UEFA Women’s Champions League, die ehemalige deutsche Nationalspielerin und dreifache Europameisterin Anja Mittag, die Rekordtorschützinnen Schwedens und Englands Lotta Schelin bzw. Kelly Smith sowie aktuelle Spielerinnen der englischen Premier League.

Bei der Auslosung wird Ausrichter England auf Position 1 in Gruppe A gesetzt. Die verbleibenden 15 Teilnehmer werden auf Grundlage der Nationalmannschafts-Koeffizientenrangliste auf vier Töpfe verteilt. Die 16 Teams werden in vier Vierergruppen gelost, wobei die zwei Bestplatzierten in jeder Gruppe die K.-o.-Phase erreichen.

Topf 1: Niederlande (Titelhalter), Deutschland, Frankreich

Topf 2: Schweden, Spanien, Norwegen, Italien

Topf 3: Dänemark, Belgien, Schweiz, Österreich

Topf 4: Island, Russland, Finnland, Nordirland

Das Auslosungsverfahren kann hier eingesehen werden.

Der Spielplan wird kurz nach der Auslosung bestätigt. Ab 19.00 Uhr Ortszeit (20.00 Uhr MEZ) können Fans bis zum 16. November 2021 um 19.00 Uhr MEZ für alle Spiele Ticketanträge stellen, um an der Verlosung der Karten teilzunehmen.

Die Endrunde, welche die bisher größte Veranstaltung im europäischen Frauenfußball werden soll, findet vom 6. bis 31. Juli 2022 in zehn Stadien an neun Austragungsorten in England statt: Brighton und Hove, London, Manchester, Milton Keynes, Rotherham, Sheffield, Southampton, Trafford sowie Wigan und Leigh.

Medienvertreter, die an der Auslosung teilnehmen möchten, nehmen unter media.accreditations@uefa.ch Kontakt auf. Aufgrund des begrenzten Platzes und der Maßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19 ist der Zugang zur Veranstaltung eingeschränkt; Medienvertreter können im Anschluss an die Auslosung an einer Konferenzschaltung mit Mannschaftsvertretern teilnehmen.


Hinweis für Redakteure:

• Nähere Informationen zur Teilnahme am öffentlichen Kartenverkauf finden Sie hier.

• Informationen zu Hospitality-Tickets

Eurovision Services wird kurz nach der Auslosung einen Nachrichten-Videobeitrag veröffentlichen.

• Weitere Angaben zum Turnier finden Sie im Event-Guide.

• Nähere Informationen zu den 16 teilnehmenden Mannschaften finden Sie hier.