UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Ein Moment der Freude

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin freut sich wie alle Fußballfans über den Auftakt zur EURO 2012 – ein sportliches Spektakel weltweiter Dimension, das „unzählige unvergessliche Momente für alle Fußballbegeisterten“ verspricht.

Aleksander Čeferin mit dem Henri-Delaunay-Pokal.
Aleksander Čeferin mit dem Henri-Delaunay-Pokal. Getty Images

Willkommen zur UEFA EURO 2020

Seit nunmehr sechs Jahrzehnten prägt die Fußball-Europameisterschaft die Fußball-Landschaft. Viele der besten Spieler des Kontinents haben in diesem Wettbewerb geglänzt und sich mit unvergesslichen Auftritten ihren Platz in den Annalen des europäischen Fußballs gesichert. Fans auf der ganzen Welt wurden mit zahlreichen denkwürdigen Momenten verwöhnt – packende Spiele, herrliche Tore und individuelle Glanzleistungen.

Diesen Sommer werden Fußballfans einmal mehr die Spannung und Dramatik rund um ein Turnier erleben, das sich zu einem der weltweit größten Sportevents entwickelt hat und dessen unvergleichliche Anziehungskraft und Magie mit jeder Ausgabe wächst.

Quelle für Nationalstolz und nationale Identität

Der Nationalmannschaftsfußball hat in Europa einen besonderen Stellenwert. Er ist eine wichtige Quelle nationaler Identität und bringt Menschen aus allen Teilen eines Landes zusammen, die ihre Nationalelf unterstützen. Manch ein Spieler hat schon davon geschwärmt, mit welchem Stolz er das Nationaltrikot trägt, und wie ihn die Aussicht, die eigenen Landsleute mit Erfolgen zu begeistern, anspornt.

Die erste EM-Endrunde 1960 in Frankreich umfasste vier Mannschaften und bedeutete die Erfüllung des langjährigen Traums des ersten UEFA-Generalsekretärs Henri Delaunay. Delaunay hatte in den 1950er-Jahren maßgeblichen Anteil an der Entstehung der Europameisterschaft, weshalb der begehrte Wettbewerbspokal bis heute seinen Namen trägt. Im Laufe der Jahre hat sich die Europameisterschaft zu einem der attraktivsten Fußballwettbewerbe entwickelt – auch in der diesjährigen Ausgabe kann sich der Champion nach dem Finale am 11. Juli 2021 im legendären Wembley-Stadion in London ewigen Ruhms und grenzenloser Freude bei seinen Fans sicher sein.

Fußballerische Einheit und Solidarität

Aufgrund der Coronapandemie findet die EURO 2020 ein Jahr später als geplant statt. Die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten hatte bei allen Entscheidungen der UEFA stets höchste Priorität. Die UEFA hatte das große Glück, auf die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit den Interessenträgern des europäischen Fußballs – Nationalverbände, Vereine, Ligen und Spielergewerkschaften – zählen zu können. Dieser Geist der Einheit und Solidarität zeigt, was erreicht werden kann, wenn der Fußball zugunsten des Gemeinwohls geeint auftritt.

Diese Endrunde wird uns eine Reihe wunderbarer Momente bescheren, die alle Fußballfans für immer in Erinnerung behalten werden. Die EURO 2020 ist der passende Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen des größten Nationalmannschaftswettbewerbs im europäischen Fußball.

Genießen Sie das Turnier und möge das beste Team gewinnen!