UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Europas jüngste Debütanten

Bei Luxemburg und Gibraltar feierten in den vergangenen Tagen die jüngsten Spieler der Verbandsgeschichte ihr Debüt. UEFA.com stellt die jüngsten Nationalspieler der Verbandsmitglieder vor.

Martin Ødegaard feiert im Oktober 2014 als Einwechselspieler für Norwegen sein Debüt
Martin Ødegaard feiert im Oktober 2014 als Einwechselspieler für Norwegen sein Debüt ©AFP/Getty Images

Jüngste Länderspieldebütanten im europäischen Fußball
15 Jahre und 154 Tage: Samuel Johnston (Republik Irland - England, 18. Februar 1882)
15 Jahre und 188 Tage: József Horváth (Ungarn - Protektorat Böhmen und Mähren, 1. April 1906)
15 Jahre und 253 Tage: Martin Ødegaard (Norwegen - Vereinigte Arabische Emirate, 27. August 2014)
16 Jahre und 19 Tage: Fernand Nisot (Belgien - Niederlande, 30. April 1911)
16 Jahre und 50 Tage: Vincent Thill (Luxemburg - Bosnien-Herzegowina, 25. März 2016)

Österreichs David Alaba
Österreichs David Alaba©Getty Images
Belarus Leonid Kovel
Belarus Leonid Kovel©Getty Images
Bosnien-Herzegowinas Muhamed Bešić
Bosnien-Herzegowinas Muhamed Bešić©Fedja Krvavac
Kroatiens Alen Halilović
Kroatiens Alen Halilović©Sportsfile
Griechenlands Stefanos Kapino
Griechenlands Stefanos Kapino©Sportsfile

Jüngste Debütanten in den 54 Mitgliedsverbänden der UEFA
Albanien: Blendi Nallbani (24. April 1989 - England) – 17 Jahre und 329 Tage
Andorra: Sergio Moreno (4. September 2004 - Finland) – 16 Jahre und 283 Tage
Armenien: Edgar Manucharyan (19. Februar 2004 - Kazakhstan) – 17 Jahre und 31 Tage
Österreich: David Alaba (14. Oktober 2009 - Frankreich) – 17 Jahre und 112 Tage
Aserbaidschan: Araz Abdullayev (11. Oktober 2008 - Finland) – 16 Jahre und 176 Tage
Belarus: Leonid Kovel (18. August 2004 - Türkei) – 18 Jahre und 20 Tage
Belgien: Fernand Nisot (30. April 1911 - Niederlande) – 16 Jahre und 19 Tage
Bosnien- Herzegowina: Muhamed Bešić (17. Oktober 2010 - Slowakei) – 18 Jahre und 67 Tage
Bulgarien: Georgi Sokolov (13. May 1959 - Niederlande) – 16 Jahre und 328 Tage
Kroatien: Alen Halilović (10. Juni 2013 - Portugal) – 16 Jahre und 357 Tage
Zypern: Grigoris Kastanos (28. März 2015 - Belgien) – 17 Jahre und 60 Tage
Tschechien: Jan Polák (28. April 1999 - Polen) – 18 Jahre und 45 Tage
Dänemark: Harald Nielsen (13. September 1959 - Norwegen) – 17 Jahre und 322 Tage
England: Theo Walcott (30. Mai 2006 - Ungarn) – 17 Jahre und 75 Tage
Estland: Jarmo Ahjupera (4. Juli 2001 - Litauen) – 17 Jahre und 82 Tage
Färöer: Jóan Símun Edmundsson (12. August 2009 - Frankreich) – 18 Jahre und 17 Tage
Finnland: Mikael Forssell (9. Juni 1999 - Moldawien) – 18 Jahre und 86 Tage
Frankreich: Julien Verbrugghe (1. November 1906 - England Amateure) – 16 Jahre und 310 Tage
Mazedonien: Tauljant Sulejmanov (26. Mai 2014 - Kamerun) – 17 Jahre und 192 Tage
Georgien: Levan Kenia (8. September 2007 - Ukraine) – 16 Jahre und 325 Tage
Deutschland: Willy Baumgärtner (5. April 1908 - Schweiz) – 17 Jahre und 104 Tage
Gibraltar: Jayce Mascarenhas-Olivero (23. März 2016 - Liechtenstein – 17 Jahre und 264 Tage 
Griechenland: Stefanos Kapino (15. November 2011 - Rumänien) – 17 Jahre und 241 Tage
Ungarn: József Horváth (1. April 1906 - Protektorat Böhmen und Mähren) – 15 Jahre und 188 Tage
Island: Sigurdur Jónsson (5. Juni 1983 - Malta) – 16 Jahre und 251 Tage
Israel: Gai Assulin (26. März 2008) – 16 Jahre und 352 Tage
Italien: Renzo De Vecchi (26. Mai 1910 - Ungarn) – 16 Jahre und 112 Tage
Kasachstan: Zhambyl Kukeyev (14. Februar 2006 - Jordanien) – 17 Jahre und 147 Tage
Lettland: Kristaps Blanks 5. Juli 2003 - Estland) – 17 Jahre und 5 Tage
Liechtenstein: Ronny Büchel (14. Oktober 1998 - Aserbaidschan) – 16 Jahre und 209 Tage
Litauen: Edgaras Jankauskas (15. November 1991 - Estland) – 16 Jahre und 247 Tage
Luxemburg: Vincent Thill (25. März 2016 - Bosnien-Herzegowina) – 16 Jahre und 50 Tage
Malta: Michael Degiorgio (24. Oktober 1981 - Tunesien) – 17 Jahre und 343 Tage
Moldawien: Ion Testemițanu (2. Juli 1991 - Georgien) – 17 Jahre und 65 Tage
Montenegro: Aleksandar Boljević (17. November 2013 - Luxemburg) – 17 Jahre und 340 Tage
Niederlande: Jan van Breda Kolff (2. April 1911 - Belgien) – 17 Jahre und 74 Tage
Nordirland: Samuel Johnston (18. Februar 1882 - England) – 15 Jahre und 154 Tage
Norwegen: Martin Ødegaard (27. August 2014 - Vereinigte Arabische Emirate) – 15 Jahre und 253 Tage
Polen: Włodzimierz Lubański (4. September 1963 - Norwegen) – 16 Jahre und 188 Tage
Portugal: José Maria Gralha (18. Dezember 1921 - Spanien) – 16 Jahre und 279 Tage
Republik Irland: Jimmy Holmes (30. Mai 1971 - Österreich) – 17 Jahre und 200 Tage
Rumänien: Cristian Manea (31. Mai 2014 - Albanien) – 16 Jahre und 295 Tage

Serbiens Andrija Živković
Serbiens Andrija Živković©Sportsfile

Russland: Igor Akinfeev (28. April 2004 - Norwegen) – 18 Jahre und 20 Tage
San Marino: Fabio Tomassini (31. März 2015 - Liechtenstein) – 19 Jahre und 54 Tage
Schottland: John Lambie (20. März 1886 - Republik Irland) – 17 Jahre und 92 Tage
Serbien: Andrija Živković (11. Oktober 2013 - Japan) – 17 Jahre und 92 Tage
Slowakei: František Vysocký (27. August 1939 - Deutschland) – 18 Jahre und 10 Tage
Slowenien: Petar Stojanović (18. November 2014 - Kolumbien) – 19 Jahre und 41 TageSpanien: Ángel Zubieta (26. April 1936 - Tschechoslowakei) – 17 Jahre und 284 Tage
Schweden: Rudolf Kock (29. Mai 1919 - Finnland) – 17 Jahre und 334 Tage
Schweiz: Alessandro Frigerio (6. März 1932 - Deutschland) – 17 Jahre und 112 Tage
Türkei: Nuri Şahin (8. Oktober 2005 - Deutschland) – 17 Jahre und 33 Tage
Ukraine: Serhiy Rebrov (27. Juni 1992 - USA) – 18 Jahre und 24 Tage
Wales: Harry Wilson (15. Oktober 2013 - Belgien) – 16 Jahre und 207 Tage