UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Barcelona und Ronaldo torhungrig

Luis Suárez hat Barcelona mit einem Dreierpack zum Kantersieg verholfen, anschließend erzielte Cristiano Ronaldo drei Tore zum Sieg von Real Madrid bei Sevilla.

Luis Suárez traf für Barcelona dreifach - die Katalanen haben jetzt 105 Saisontore auf dem Konto
Luis Suárez traf für Barcelona dreifach - die Katalanen haben jetzt 105 Saisontore auf dem Konto ©Getty Images

• Luis Suárez hat seinen ersten Dreierpack für den FC Barcelona erzielt. Die Katalanen schossen sich mit einem 8:0 gegen Córdoba CF für das Duell gegen den FC Bayern München warm - und Córdoba damit in die zweite Liga.
• Lionel Messi traf doppelt, die anderen Tore erzielten Gerard Piqué, Ivan Rakitić und Neymar.
• Messi steht damit jetzt bei 40 Ligatoren in der aktuellen Saison.
• Barça hat drei Spieltage vor Schluss weiterhin zwei Punkte Vorsprung auf Real Madrid CF.

• Die Königlichen feierten in einer hochklassigen Partie bei Sevilla FC einen 3:2-Sieg.
• Cristiano Ronaldo markierte alle drei Tore für Real, das den siebten Ligasieg in Folge feierte.
• Ronaldo hat nun 42 Saisontore auf dem Konto.

• Meister Club Atlético de Madrid musste sich mit einer Nullnummer gegen Athletic Club begnügen.

Außerdem
Bundesliga: Leverkusen bezwingt Bayern

Premier League: West Brom schlägt United
Serie A: Juve ist Meister