Gresko zurück nach Leverkusen

Vratislav Gresko wird bei UEFA-Pokalteilnehmer Bayer 04 Leverkusen einen Vertrag unterschreiben.

Vratislav Gresko wird bei UEFA-Pokalteilnehmer Bayer 04 Leverkusen einen Vertrag unterschreiben.

Zweijahresvertrag
Gresko wird am Montag nach Leverkusen reisen um dort einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2009 zu unterschreiben. Die Defensivkraft spielte zwischen 1999 und 2001 schon einmal für Bayer, ehe er zum FC Internazionale Milano wechselte. Über Parma FC und den Blackburn Rovers FC verschlug es den 29-jährigen slowakischen Nationalspieler vor der abgelaufenen Saison zum 1.FC Nürnberg, für den er 15 Ligaspiele bestritt und ein Tor schoss.

Ablösefrei
Gresko schließt sich Leverkusen ablösefrei an, insgesamt lief er 30 Mal in der Bundesliga und 40 Mal in der Premier League auf, dazu kommen fünf Serie A-Spiele für Parma. "Wir freuen uns auf Vratislav Gresko, der genau in unser Konzept passt. Weil wir international spielen, brauchen wir einen grossen und breiten Kader", sagte Bayers Sportchef Rudi Völler.

Oben