Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Start der U13-Mädchenliga

Der Belarussische Fußballverband (ABFF) hat ein neues Breitenfußball-Projekt auf den Weg gebracht, mit dem er beabsichtigt, den Frauenfußball im Land zu fördern.

©ABFF

Der Belarussische Fußballverband (ABFF) hat ein neues Breitenfußball-Projekt auf den Weg gebracht, mit dem er beabsichtigt, den Frauenfußball im Land zu fördern. Die erste U13-Mädchenliga #WOOOOW! wurde von April bis Juni ausgetragen.

Die 60 teilnehmenden Teams wurden in acht geografische Divisionen eingeteilt, über die sie sich für die Endrunde am 9. Juni im ABFF-Trainingszentrum qualifizieren konnten. Sieger der ersten Ausgabe war FSC Perschamaiski, gefolgt von Nadeschda SDUS-HOR-7 aus Mahiljou und Progress Wertelischki aus der Region Hrodna.

Das Projekt erhielt vom Verband bedeutende Unterstützung in Sachen Marketing und Kommunikation: Alle acht Divisionen wurden nach weiblichen Persönlichkeiten aus der Fußballgeschichte des Landes benannt und erhielten ihr eigenes Branding. In den sozialen Medien wurde das Projekt mit dem Hashtag #WOOOOW! beworben und es wurden Eröffnungs- und Abschlussfeiern organisiert.

Der Marketing- und Kommunikationsdirektor der ABFF, Juri Sadowski, sagte: „Wir haben einen gewöhnlichen Mädchenwettbewerb genommen und ihn mithilfe historischer und kultureller Werte sowie unserer Frauen-Nationalmannschaft beworben. Grundsätzlich haben einfach ein paar gute Ideen zu einer umfangreichen Berichterstattung in den Medien geführt. Die ABFF schenkt dem Frauen- und Breitenfußball viel Aufmerksamkeit und unsere Aufgabe besteht darin, ihn aus marketing- und kommunikationstechnischer Sicht attraktiv zu machen.“

Dieser Artikel stammt ursprünglich aus UEFA Direct Nr. 186

 

 

 

Oben