Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Deutscher Clásico im Pokal-Halbfinale

Veröffentlicht: Mittwoch, 26. April 2017, 10.11MEZ
Am Mittwoch empfängt der FC Bayern Borussia Dortmund zum Halbfinale des DFB-Pokals. Ein Pokalduell, das in den letzten Jahren meist ausgeglichen war. Wer wird sich diesmal durchsetzen?
von Alex Markow
Deutscher Clásico im Pokal-Halbfinale
Anfang April verlor Dortmund in der Bundesliga bei den Bayern mit 1:4 ©Getty Images

UEFA.com Features

„Zeit zu handeln“: Erste UEFA-Strategie für den Frauenfußball
  • „Zeit zu handeln“: Erste UEFA-Strategie für den Frauenfußball
  • UEFA-Mitteilung zum Treffen mit den Nationalverbänden
  • Innovative Lösungen zur Verbesserung des Fanerlebnisses bei der UEFA EURO 2024
  • Futsal auf dem Weg in ein neues Zeitalter
  • Europa League Team der Woche
  • Europa League: Das Team der Woche
  • Europa League: Team der Woche
  • Wer steht im Europa League Team der Woche?
  • Wer steht im Europa League Team der Woche?
  • Zidane kehrt zurück: Die #UCL-Supertrainer
1 von 10
Veröffentlicht: Mittwoch, 26. April 2017, 10.11MEZ

Deutscher Clásico im Pokal-Halbfinale

Am Mittwoch empfängt der FC Bayern Borussia Dortmund zum Halbfinale des DFB-Pokals. Ein Pokalduell, das in den letzten Jahren meist ausgeglichen war. Wer wird sich diesmal durchsetzen?

Seit der Saison 2011/12 treffen der FC Bayern München und Borussia Dortmund in jedem Jahr im Pokal aufeinander – nun bereits zum sechsten Mal in Folge. Dreimal kam es in dieser Zeit erst im Finale zum Duell der Roten gegen die Schwarz-Gelben. "Das zeigt die Ausnahmestellung beider Vereine", sagte Bayern-Kapitän Philipp Lahm.

Die letzten Begegnungen:
Finale 2012: Borussia Dortmund – Bayern München 5:2
Viertelfinale 2013: Bayern München – Borussia Dortmund 1:0
Finale 2014: Borussia Dortmund – Bayern München 0:2 n.V.
Halbfinale 2015: Bayern München – Borussia Dortmund 1:1 n.V. (0:2 i.E.)
Finale 2016: Bayern München – Borussia Dortmund 0:0 n.V. (4:3 i.E.)

Vor 2011/12 gab es diese Begegnung im Pokal weit seltener. 2008 gewannen die Bayern im Finale nach Verlängerung mit 2:1, und die letzte Begegnung davor fand 1992 statt, als sich Dortmund in der zweiten Runde durchsetzte.

Wie in den Jahren zuvor gibt es auch diesmal keinen echten Favoriten. Beide Teams spielen insgesamt eine gute Saison, zeigten jedoch auch ihre Schwächen, zuletzt in der Champions League, als sie jeweils im Viertelfinale ausschieden. "Wir haben nachgelassen", sagte Arjen Robben am Wochenende, versprach jedoch auch Besserung. "Wir wollen nach Berlin. Da müssen wir hin, dafür müssen wir alles geben."

Doch der Vorteil liegt beim BVB, hofft Kapitän Marcel Schmelzer: "Ich glaube, dass der Druck für Bayern wesentlich größer ist als für uns." Das mag zwar stimmen, doch Schmelzers Teamkollege Julian Weigl warnt auch: "Das Aus in der Champions League wird sie angestachelt haben."

Bayern, von denen praktisch in jeder Saison das Double erwartet wird, mag mit Wut im Bauch in das Pokalspiel gehen, doch auch Dortmund wird alles in die Waagschale werfen, um zumindest einen Titel in dieser Saison einzufahren. "Ich sehe die Chance bei 50:50“, sagte Marco Reus vor der Begegnung und auch Trainer Thomas Tuchel will “den Bayern die Saison ein Stück weit vermiesen".

Berlin sei neben der Meisterschaft das größte Ziel der Dortmunder, die aber mit einem Wermutstropfen in die Partie gehen: Nuri Şahin wird mit einem Teilanriss des Außenbandes aus dem Spiel gegen Mönchengladbach länger ausfallen.

Für Philipp Lahm wäre ein mögliches Endspiel zugleich das letzte Spiel einer großen Karriere. "Wir haben das Finale in Berlin vor unseren Augen", sagte der Weltmeister von 2014, "wer da keine Motivation hat, hat den falschen Beruf. Ein Finale zum Ende der Karriere wäre natürlich etwas Schönes." Auch er weiß um die Qualität der Westfalen. "Dortmund hat eine unglaublich talentierte Mannschaft, gerade in der Offensive. Wir müssen 100 Prozent geben."

So sieht es auch Thomas Tuchel, obwohl seine Truppe erst kürzlich gegen die Bayern mit 1:4 untergegangen war. "Da waren wir chancenlos. Das Spiel fühlt sich aber ewig weit weg an, die Karten werden jetzt neu gemischt", sagte er zuversichtlich. "Das Momentum ist aktuell bei uns."

Bayern gegen Dortmund – das ist nicht irgendeine Begegnung, es ist für den deutschen Fußball das Non plus ultra – der deutsche El Clásico.

Jürgen Klopps größte Siege mit Dortmund

Letzte Aktualisierung: 26.04.17 9.49MEZ

Verwandte Information

Mitgliedsverbände
Teamprofile
Verwandtes Spiel

https://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=2462164.html#deutscher+clasico+pokal+halbfinale