Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Europas Wunderkinder: Ben Woodburn

Veröffentlicht: Samstag, 25. März 2017, 13.00MEZ
Liverpools jüngster Torschütze aller Zeiten, der 17-jährige Ben Woodburn, sorgt weiterhin für Schlagzeilen, nachdem er am Freitag in Dublin sein erstes A-Länderspiel für Wales bestritten hat.
von Mark Pitman
Europas Wunderkinder: Ben Woodburn
Ben Woodburn jubelt über sein Tor gegen Leeds ©AFP

UEFA.com Features

Dialog mit Vereinstrainern
  • Dialog mit Vereinstrainern
  • Takeaway.com und UEFA verkünden weltweite Partnerschaft für UEFA EURO 2020™
  • Unterstützung der UEFA für den Breitensport vor der eigenen Haustür
  • Neues UEFA-Mentoring-Programm für mehr Trainerinnen
  • Fußball hilft jungen Roma, im Leben erfolgreich zu sein
  • Staraufgebot beim UEFA-Elitetrainer-Forum
  • UEFA und Fare gemeinsam für Vielfalt und Inklusion
  • Europa League: Das Team der Woche
  • Wer steht im Europa League Team der Woche?
  • Wer steht im Europa League Team der Woche?
1 von 10
Veröffentlicht: Samstag, 25. März 2017, 13.00MEZ

Europas Wunderkinder: Ben Woodburn

Liverpools jüngster Torschütze aller Zeiten, der 17-jährige Ben Woodburn, sorgt weiterhin für Schlagzeilen, nachdem er am Freitag in Dublin sein erstes A-Länderspiel für Wales bestritten hat.

Ben Woodburn, Liverpools jüngster Torschütze aller Zeiten, hat einen weiteren großen Schritt in seiner Karriere gemacht. Am Freitag lief er in Dublin gegen die Republik Irland zum ersten Mal im Trikot der walisischen A-Nationalmannschaft auf.

Name: Ben Woodburn
Verein: Liverpool
Debüt: 26. November 2016 gegen Sunderland (Premier League)
Position: Stürmer
Nationalität: Waliser
Geburtsdatum: 15. Oktober 1999
Bevorzugter Fuß: rechts
Größe: 174 cm 

Andere sagen ...
"Ich habe mich darüber gefreut, dass Ben sein Debüt feiern durfte, da ich ihn oft gesehen habe. Er ist ein sehr guter Spieler. Man kann schlecht etwas gegen ihn sagen, vor allem, da er in jeder Mannschaft, in der er bisher gespielt hat, getroffen hat."
Robbie Fowler, ehemaliger Stürmer von Liverpool und England

"Er hat für Liverpool in der Premier League gut gespielt und er steht aufgrund seiner Leistungen im Kader. Er verfügt über eine sehr gute Technik und spielt für einen der größten Klubs."
Chris Coleman, Trainer Wales 

©AFP

Ben Woodburn im FA Cup für Liverpool

"Stürmer, die eine große Karriere bei Liverpool hatten, haben immer früh gezeigt, was sie können. Vor der Kop-Tribüne zu Treffen - wie auch immer seine Karriere verlaufen wird - diesen Moment wird er niemals vergessen."
Jamie Carragher, ehemaliger Verteidiger von Liverpool und England

Seine Geschichte ...
Der gebürtige Nottinghamer ist in Cheshire aufgewachsen. Seit seinem siebten Lebensjahr spielt Woodburn bei Liverpool. Schon früh wurde er als zukünftiger Star gesehen - noch bevor er sein Debüt für die Profimannschaft gegeben hatte. Woodburns darf aufgrund eines Teils seiner Großeltern für Wales spielen, was er bereits mit 13 Jahre gemacht hat. Er durchlief die kompletten Juniorenteams von Wales bis hin zur U19.

Spielstil ...
Woodburn ist ein Offensivallrounder, der sowohl in der Mitte als auch über die Flügel angreifen kann. Neben seiner Schnelligkeit und Kraft besitzt der 17-Jährige aber auch die nötige Technik, um etwas defensivere, kreativere Positionen zu besetzen. Seine Flexibilität hat ihm regelmäßige Einsatzzeiten unter Trainer Jürgen Klopp eingebracht.

©AFP

Ben Woodburn ist Liverpools jüngster Torschütze aller Zeiten

Erinnert an ...
Aufgrund seiner Vielseitigkeit wurde Woodburn bereits mit einer Vielzahl an Spielern verglichen, darunter auch Spielmacher wie Aaron Ramsey. Natürlich bringt ihm der Weg durch die Liverpooler Juniorenabteilung auch Vergleiche mit Michael Owen und Robbie Fowler ein.

Erstes Ausrufezeichen ...
Drei Tage nach seinem Liverpool-Debüt kam der Teenager im englischen Ligapokal gegen Leeds United von der Bank und traf per Volleyabnahme aus kurzer Distanz. Mit 17 Jahren und 45 Tagen wurde Woodburn zu Liverpools jüngstem Torschützen aller Zeiten. Michael Owen, der bis dato den Rekord hielt, war 98 Tage älter.

Gute Aussichten ...
Nachdem Wales-Trainer Chris Coleman ein Auge auf Woodburn geworfen hat, wird dieser darauf hinarbeiten, noch mehr Einsätze in der Premier League zu bekommen und dadurch auch für sein Land. Mit seinem Talent sollte das kein Problem sein.

Er sagt ...
"Gareth Bale und Aaron Ramsey sind Weltklasse und ich will das nachmachen, was sie tun."

Letzte Aktualisierung: 14.04.17 16.47MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

https://de.uefa.com/european-qualifiers/news/newsid=2451486.html#europas+wunderkinder+ben+woodburn