Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Nur Messi trifft besser als Belotti

Veröffentlicht: Montag, 6. März 2017, 13.17MEZ
In seiner zweiten Saison beim FC Torino hat Andrea Belotti im Alter von 23 Jahren endgültig den Durchbruch geschafft – und lässt bei der Jagd um den Goldenen Schuh derzeit fast die ganze Weltelite hinter sich.
Nur Messi trifft besser als Belotti
Andrea Belotti gelang am Wochenende ein lupenreiner Hattrick ©Getty Images

UEFA.com Features

Tickets für die Endphase der Nations League 2019 - Verkaufsprozess
  • Tickets für die Endphase der Nations League 2019 - Verkaufsprozess
  • 43. Ordentlicher UEFA-Kongress in Rom
  • #EqualGame – Der Fußball steht allen offen
  • Beharrlichkeit macht sich für Eunate Arraiza bezahlt
  • Ehemalige Spieler liefern der UEFA Input
  • Bericht zeigt Errungenschaften der Stiftung
  • UEFA/FIFA-Programm für weibliche Führungskräfte
  • Visa und UEFA unterzeichnen wegweisenden siebenjährigen Vertrag für den Frauenfußball
  • UEFA-Exekutivkomitee genehmigt neuen Klubwettbewerb
  • Internationales Sendezentrum für die UEFA EURO 2020 in den Niederlanden
1 von 10
Veröffentlicht: Montag, 6. März 2017, 13.17MEZ

Nur Messi trifft besser als Belotti

In seiner zweiten Saison beim FC Torino hat Andrea Belotti im Alter von 23 Jahren endgültig den Durchbruch geschafft – und lässt bei der Jagd um den Goldenen Schuh derzeit fast die ganze Weltelite hinter sich.

Andrea Belotti begann seine Fußballkarriere 2006 in der Jugend von UC AlbinoLeffe, einem heutigen italienischen Drittligisten. 2012 stieg er im Alter von 19 Jahren in die Profimannschaft auf und erzielte in insgesamt 39 Spielen 14 Tore.

Zwei Jahre später ging er nach Palermo, wo er bei seinem Debüt gleich ein Tor vorbereitete – die Partie ging jedoch mit 1:2 verloren. Zudem schaffte er mit seiner neuen Mannschaft den direkten Wiederaufstieg in die Serie A, wozu Belotti mit zehn Toren in 24 Spielen maßgeblich beitrug.

In seiner ersten Serie-A-Saison fiel das Rampenlicht jedoch eher auf seinen Sturmpartner Paulo Dybala. Belotti wechselte im Jahr darauf zum Ligakonkurrenten Torino, wo er die meisten Partien aller Offensivspieler bestritt (35) und mit 12 Treffern Turins bester Torschütze wurde.

In der laufenden Saison trifft Belotti nun fast wie am Fließband, mit 22 Ligatoren in nur 24 Spielen ist er derzeitig der Toptorschütze in der Serie A. Am Wochenende gelang ihm ein ganz besonderes Kunststück: Ein Hattrick innerhalb von acht Minuten zum 3:1-Sieg gegen seinen Ex-Klub Palermo.

Damit hat sich Belotti auch in der Jagd nach dem Goldenen Schuh, der Auszeichnung für den besten Torschützen in den europäischen Ligen, nach oben gearbeitet. Hier steht er nun auf Platz zwei, noch vor Topstars wie Pierre-Emerick Aubameyang, Edinson Cavani oder Luis Suárez.

Letzte Aktualisierung: 06.03.17 13.27MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

https://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=2446810.html#nur+messi+trifft+besser+belotti