Hertha mit Mühe, Bayern souverän

Nach Borussia Dortmund, Werder Bremen und Hertha BSC hat auch der FC Bayern München das Halbfinale des DFB-Pokals erreicht.

Robert Lewandowski trifft derzeit nach Belieben
Robert Lewandowski trifft derzeit nach Belieben ©Bongarts
      • Der FC Bayern hat sich durch ein 3:0 gegen den VfL Bochum für das Halbfinale des DFB-Pokals qualifiziert
      • Nach 2 klaren Chancen für Bochum trifft Robert Lewandowski in der 38. Minute zum 0:1
      • Kurz darauf sieht Jan Simunek für ein Foul an Arjen Robben Rot, Thomas Müller scheitert aber mit dem fälligen Elfer an Keeper Manuel Riemann.
      • In der 2. Hälfte gelingt Thiago mit seinem ersten Tor im DFB-Pokal das 2:0, Lewandowski besorgt noch das 3:0
    • Hertha BSC hat durch ein 3:2 beim 1. FC Heidenheim erstmals seit 35 Jahren das Halbfinale ereicht
    • Nach der frühen Führung des Zweitligisten durch Arne Feick trifft Vedad Ibišević zweimal, Genki Haraguchi besorgt das 3:1, ehe Marc Schnatterer per Elfmeter für eine spannende Schlussphase sorgt
  • Im Halbfinale empfängt Hertha BSC Borussia Dortmund und der FC Bayern ist Gastgeber für Werder Bremen
Oben