Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Hertha mit Mühe, Bayern souverän

Nach Borussia Dortmund, Werder Bremen und Hertha BSC hat auch der FC Bayern München das Halbfinale des DFB-Pokals erreicht.

Robert Lewandowski trifft derzeit nach Belieben
Robert Lewandowski trifft derzeit nach Belieben ©Bongarts
      • Der FC Bayern hat sich durch ein 3:0 gegen den VfL Bochum für das Halbfinale des DFB-Pokals qualifiziert
      • Nach 2 klaren Chancen für Bochum trifft Robert Lewandowski in der 38. Minute zum 0:1
      • Kurz darauf sieht Jan Simunek für ein Foul an Arjen Robben Rot, Thomas Müller scheitert aber mit dem fälligen Elfer an Keeper Manuel Riemann.
      • In der 2. Hälfte gelingt Thiago mit seinem ersten Tor im DFB-Pokal das 2:0, Lewandowski besorgt noch das 3:0
    • Hertha BSC hat durch ein 3:2 beim 1. FC Heidenheim erstmals seit 35 Jahren das Halbfinale ereicht
    • Nach der frühen Führung des Zweitligisten durch Arne Feick trifft Vedad Ibišević zweimal, Genki Haraguchi besorgt das 3:1, ehe Marc Schnatterer per Elfmeter für eine spannende Schlussphase sorgt
  • Im Halbfinale empfängt Hertha BSC Borussia Dortmund und der FC Bayern ist Gastgeber für Werder Bremen
Oben