Cohen krönt herausragendes Jahr

"Ich möchte allen danken, die nach der nicht so erfolgreichen letzten Saison weiter an mich geglaubt haben", sagte Hibernians-Kapitän Andrew Cohen nach seiner Wahl zu Maltas Fußballer des Jahres.

Andrew Cohen (rechts) erhielt seine Auszeichnung von Gilbert Agius
Andrew Cohen (rechts) erhielt seine Auszeichnung von Gilbert Agius ©Domenic Aquilina

Andrew Cohen, Kapitän von Hibernians FC, wurde von der Malta Football Players' Association (MPFA) zum Fußballer des Jahres 2014/15 gewählt.

Der maltesische Nationalspieler verdiente sich die Auszeichnung mit seinen starken Leistungen für die Hibernians, die sich bereits drei Spieltage vor Schluss die Meisterschaft gesichert hatten. Cohen landete vor drei Brasilianern: Seinen Teamkollegen Trabai (mittlerweile bei Seoul E-Land FC in Südkorea) und Jorginho sowie Gilmar Ribeiro von Naxxar Lions FC.

"Ich bin überglücklich", sagte Cohen gegenüber UEFA.com. "Ich möchte allen danken, die nach der nicht so erfolgreichen letzten Saison weiter an mich geglaubt haben."

Branko Nišević von den Hibernians wurde zum Trainer des Jahres gewählt, in der MFPA-Topelf stehen sechs Akteure aus seinem Kader: Torhüter Henry Bonello, Linksverteidiger Clayton Failla, die Innenverteidiger Rodolfo Soares und Andrei Agius, Cohen und Tarabai.

Oben