Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Triesenbergs Meilenstein in Liechtenstein

Veröffentlicht: Mittwoch, 22. April 2015, 12.50MEZ
Jeder Verein in Liechtenstein hat es nun mindestens einmal ins nationale Pokalfinale geschafft, als letztem Klub gelang dies dem FC Triesenberg.
Triesenbergs Meilenstein in Liechtenstein
Triesenberg steht zum ersten Mal im Liechtensteiner Pokalfinale ©LFV

UEFA.com Features

UEFA-Klubwettbewerbe 2019/20 – Einnahmenverteilung
  • UEFA-Klubwettbewerbe 2019/20 – Einnahmenverteilung
  • KV Mechelen wird in der UEFA Europa League 2019/20 ersetzt
  • Engagement für die Entwicklung des Frauenfußballs
  • UEFA führt frei empfangbare digitale OTT-Plattform ein
  • Die Schweiz trauert um Florijana Ismaili
  • UEFA Nations League: Team der Endrunde
  • Europa League Team der Woche
  • Europa League: Das Team der Woche
  • Europa League: Team der Woche
  • Wer steht im Europa League Team der Woche?
1 von 10
Veröffentlicht: Mittwoch, 22. April 2015, 12.50MEZ

Triesenbergs Meilenstein in Liechtenstein

Jeder Verein in Liechtenstein hat es nun mindestens einmal ins nationale Pokalfinale geschafft, als letztem Klub gelang dies dem FC Triesenberg.

Jeder Verein in Liechtenstein hat es nun mindestens einmal ins Finale des größten Wettbewerbs des Landes geschafft. Der FC Triesenberg kämpfte sich durch das Halbfinale und buchte sein Ticket für das Endspiel gegen den 42-fachen Sieger FC Vaduz.

Nur sieben Vereine sind beim Liechtensteiner Fußballverband (LFV) registriert, der jüngste von ihnen - Triesenberg, gegründet 1972 - wartete 43 Jahre darauf, der siebte Finalteilnehmer des einzigen nationalen Wettbewerbs zu werden. Es wird aber ein hartes Stück Arbeit für sie werden, der sechste Verein zu werden, der den Liechtensteiner Pokal gewinnt; Vaduz, die einzige Profimannschaft des Landes, gewann 18 der letzten 20 Wettbewerbe und spielt sechs Ligen höher als der Konkurrent.

Das Fürstentum Liechtenstein hat weniger als 40 000 Einwohner, die Vereine spielen im Ligasystem der Schweiz. In den letzten Jahren stieg Vaduz zum dritten Mal in die Schweizer Super League auf. Wie alle anderen Liechtensteiner Vereine kehren sie aber für den Pokalwettbewerb nach Hause zurück. Die zweiten Mannschaften und U23-Teams der Vereine dürfen ebenfalls am Pokalwettbewerb teilnehmen - die Mannschaft, die Triesenberg im Halbfinale schlug, war die U23 von Vaduz.

Das 70. Endspiel wird am 13. Mai 2015 ausgetragen und beginnt um 18.30 Uhr.

Erfolge im Liechtensteiner Pokal
42: FC Vaduz (55 Finalteilnahmen)
11: FC Balzers (25 Finalteilnahmen)
8: FC Triesen (18 Finalteilnahmen)
5: USV Eschen/Mauren (21 Finalteilnahmen)
3: FC Schaan (13 Finalteilnahmen)
0: FC Ruggell (6 Finalteilnahmen)
0: FC Triesenberg (0 Finalteilnahmen ... bis jetzt)

©zanghellini.li

Aufgrund der Pokalerfolge nimmt Vaduz regelmäßig an UEFA-Wettbewerben teil

Letzte Aktualisierung: 22.04.15 13.51MEZ

Verwandte Information

https://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=2237827.html#triesenbergs+meilenstein+liechtenstein