Atlético gewinnt Stadtderby im Pokal

Atlético Madrid hat das Achtelfinal-Hinspiel in der Copa del Rey gegen Real Madrid mit 2:0 gewonnen und den großen Nachbarn damit bereits zum dritten Mal in Folge bezwungen.

José María Giménez jubelt über seinen Treffer für Atlético gegen Real
José María Giménez jubelt über seinen Treffer für Atlético gegen Real ©Getty Images

Club Atlético de Madrid bezwang Real Madrid CF im Achtelfinal-Hinspiel der Copa del Rey mit 2:0.
Raúl García (per Strafstoß) und José María Giménez machten in der zweiten Halbzeit die Tore für Atlético.
• Real hatte zuletzt eine Serie von 22 Pflichtspielsiegen hingelegt, nun kassierten die Königlichen bereits die zweite Niederlage in Folge.
• Atlético hat die letzten drei Stadtderbys gewonnen.
Cristiano Ronaldo wurde in der zweiten Halbzeit für James Rodríguez eingewechselt.
• Rückkehrer Fernando Torres absolvierte sein erstes Spiel für Atlético seit 2007.

• Das Rückspiel im Santiago Bernabéu findet am 15. Januar statt.
• Der Sieger dieses Duells trifft im Viertelfinale auf Elche CF oder den FC Barcelona.
• In der spanischen Liga liegt Carlo Ancelottis Team einen Punkt vor Atlético.
• Villarreal CF und Valencia CF konnten ihre Hinspiele ebenfalls gewinnen; UD Almería und Getafe CF trennten sich 1:1.

Oben