Paris locker eine Runde weiter

Clément Chantôme, Zlatan Ibrahimović und Lucas haben Paris Saint-Germain gegen Montpellier Hérault in die nächste Runde des französischen Pokals geschossen.

Zlatan Ibrahimović und Clément Chantôme zeigten sich gegen Montpellier treffsicher
Zlatan Ibrahimović und Clément Chantôme zeigten sich gegen Montpellier treffsicher ©Getty Images

Paris Saint-Germain hat durch einen ungefährdeten Erfolg gegen Montpellier Hérault SC die nächste Runde im Coupe de France erreicht.
• Clément Chantôme markierte dabei seinen ersten Treffer seit April 2013.
• Zlatan Ibrahimović steuerte sein 13. Saisontor bei, außerdem war Lucas für die Hauptstädter erfolgreich.
• Paris trifft in der Runde der letzten 32 auf den FC Girondins de Bordeaux.

• Hier geht es zu den Ergebnisse im französischen Pokal - unter anderem mit einer echten Blamage für Olympique de Marseille .

Oben