Baša in Montenegro geehrt

Verteidiger Marko Baša von LOSC Lille ist an seinem 32. Geburtstag erstmals zu Montenegros Fußballer des Jahres gewählt worden, er landete vor Stevan Jovetić und Mirko Vučinić.

Marko Baša jubelt über eines seiner seltenen Tore
Marko Baša jubelt über eines seiner seltenen Tore ©AFP/Getty Images

Verteidiger Marko Baša von LOSC Lille ist an seinem 32. Geburtstag erstmals zu Montenegros Fußballer des Jahres gewählt worden.

"Das ist der wichtigste und schönste Preis meiner Karriere", erklärte Baša. Er landete bei der unter den Trainern und Kapitänen der Klubs in der ersten Liga Montenegros durchgeführten Wahl vor Stevan Jovetić und Mirko Vučinić.

"Es ist eine große Ehre, zum besten Fußballer meines Landes gewählt zu werden. Ich bin so stolz und glücklich. Ich werde auch in Zukunft mein Bestes für das Nationalteam geben und auf jede erdenkliche Weise für den montenegrinischen Fußball werben."

Weitere Auszeichnungen
Bester Spieler in Montenegros Liga – Vladimir Jovović (FK Sutjeska)
Trainer des Jahres – Dragan Radojičić (FK Sutjeska/FK Budućnost Podgorica)
Beste Nachwuchstalente – Nikola Vujnović (FK Rad), Andrija Vukčević (FK Budućnost Podgorica), Marko Janković (OFK Beograd)

Oben