Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Košice nach Sieg über Slovan Pokalsieger

Veröffentlicht: Donnerstag, 1. Mai 2014, 23.45MEZ
"Ich bin so froh, dass wir es geschafft haben", sagte Trainer Radoslav Látal nach dem Finalerfolg von MFK Košice über ŠK Slovan Bratislava im slowakischen Pokal.
von Rastislav Hribik
aus Bratislava
Košice nach Sieg über Slovan Pokalsieger
Košice feiert den zweiten slowakischen Pokaltriumph in der Vereinsgeschicht nach dem Sieg über Slovan ©SITA

UEFA.com Features

Denkwürdiger Abend für Kinder in Istanbul
  • Denkwürdiger Abend für Kinder in Istanbul
  • Historische Ernennung von Stéphanie Frappart als Superpokal-Schiedsrichterin
  • 15-Jahr-Jubiläum des richtungsweisenden UEFA-Solidaritätsprogramms
  • Endspiele und Sieger - UEFA Direct 185 veröffentlicht
  • Italienische Schiedsrichterinnen zum UEFA-Superpokal eingeladen
  • Unparteiische bereit für die Saison 2019/20
  • Gemeinsame Erklärung von FIFA, AFC, UEFA, Bundesliga, LaLiga, Premier League und Lega Serie A betreffend die Aktivitäten von beoutQ in Saudi-Arabien
  • UEFA-Klubwettbewerbe 2019/20 – Einnahmenverteilung
  • Engagement für die Entwicklung des Frauenfußballs
  • UEFA Nations League: Team der Endrunde
1 von 10
Veröffentlicht: Donnerstag, 1. Mai 2014, 23.45MEZ

Košice nach Sieg über Slovan Pokalsieger

"Ich bin so froh, dass wir es geschafft haben", sagte Trainer Radoslav Látal nach dem Finalerfolg von MFK Košice über ŠK Slovan Bratislava im slowakischen Pokal.

MFK Košice hat fünf Jahre nach dem letzten Pokalsieg erneut den Pokalwettbewerb in der Slowakei für sich entschieden. Trotz Rückstandes reichte es in Myjava am Ende zu einem 2:1-Erfolg über ŠK Slovan Bratislava.

Slovan hatte die Chance, als erstes Team in den letzten 13 Jahren den Titel zu verteidigen und legte durch den Treffer von Róbert Vittek nach nur sechs Minuten auch einen perfekten Start in die Partie hin. Doch nach einer guten halben Stunde sorgte Oumar Diaby für Den Ausgleich. Für die Entscheidung sorgte Martin Bukata 16 Minuten vor dem Ende.

"Ich bin so froh, dass wir es geschafft haben", sagte MFK-Trainer Radoslav Látal nach der Partie. "Im letzten Ligaspiel haben wir schon stark gegen Slovan gespielt, aber am Ende doch verloren. Heute haben wir mit einem schweren Fehler begonnen, danach aber unsere Chancen eiskalt genutzt. Jetzt können wir diesen Triumph genießen."

Košice-Kapitän Peter Šinglár fügte hinzu: "Das ist ein großartiges Gefühl. Wir hatten heute einfach mehr Willen und mehr Herz und haben den Pokal verdient gewonnen." Slovan könnte aber bereits am Montag seinerseits jubeln, mit einem Sieg im Ligaspiel gegen MŠK Žilina. Denn der Tabellenführer hätte die Meisterschaft sicher, wenn außerdem Košice gegen das zweitplatzierte AS Trenčín gewinnen sollte.

Letzte Aktualisierung: 02.05.14 9.42MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

https://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=2099762.html#kosice+nach+sieg+uber+slovan+pokalsieger