Rennes steht im Halbfinale

Dank der Tore von Kamil Grosicki und Romain Alessandrini gewann Stade Rennais FC mit 2:0 gegen LOSC Lille und steht im Halbfinale des französischen Pokals gegen Angers SCO.

Kamil Grosicki erzielte seinen ersten Treffer für Rennes
Kamil Grosicki erzielte seinen ersten Treffer für Rennes ©Getty Images

Dank der Tore von Kamil Grosicki und Romain Alessandrini gewann Stade Rennais FC mit 2:0 gegen LOSC Lille und steht im Halbfinale des französischen Pokals gegen Angers SCO.

Rennes, 13 Plätze hinter dem Tabellendritten LOSC in der Ligue 1, ging nach 34 Minuten in Front, als eine Flanke von Alessandrini beim polnischen Flügelflitzer Grosicki landete, der seinen ersten Treffer seit seinem Wechsel von Sivasspor im Januar erzielte. Kurz vor Schluss machte Alessandrini mit einem Distanzschuss alles klar.

Im Halbfinale trifft Rennes Mitte April auf den Zweitligisten Angers, im Endspiel am dritten Mai im Stade de France geht es entweder gegen AS Monaco FC oder EA Guingamp.

Oben