BATE gewinnt Superpokal in Belarus

Filip Mladenović hat den FC BATE Borisov mit einem spektakulären Freistoßtreffer zum Sieg im weißrussischen Superpokal gegen den FC Minsk geschossen.

BATE feiert den Sieg im Superpokal
BATE feiert den Sieg im Superpokal ©Pressball

Der FC BATE Borisov hat zum Auftakt in die neue Saison gleich einen Titel eingefahren. Gegen den FC Minsk gab es im Spiel um den Superpokal einen 1:0-Erfolg.

Für das Tor des Abends sorgte Filip Mladenović mit einem spektakulären Freistoßtreffer Mitte der ersten Halbzeit. Minsk, das bis dahin die Partie kontrolliert hatte, konnte sich im weiteren Verlauf noch gute Chancen herausarbeiten, stand aber am Ende mit leeren Händen da.

"Wir wussten, dass es ein schwieriges Spiel wird", so BATE-Trainer Aleksandr Yermakovich. "Wir haben mehrere gute Freistoßschützen in unserem Team und es ist ein Luxusproblem, wenn man entscheiden muss, wer schießen soll."

BATE, Titelverteidiger in der weißrussischen Liga, startet in zwei Wochen mit dem Auswärtsspiel gegen den FC Shakhtyor Soligorsk in die neue Meisterschaftssaison.

Oben