Real erreicht Halbfinale der Copa del Rey

Real Madrid zog souverän ins Halbfinale der Copa del Rey ein, Jesé machte im Viertelfinal-Rückspiel gegen RCD Espanyol das einzige Tor und sorgte damit für einen 2:0-Gesamtsieg.

Jesé jubelt über sein Tor gegen Espanyol
Jesé jubelt über sein Tor gegen Espanyol ©Getty Images

Real Madrid CF steht als erste Mannschaft im Halbfinale der Copa del Rey, mit einem 1:0-Erfolg gegen RCD Espanyol in der spanischen Hauptstadt machten die Königlichen den 2:0-Gesamtsieg perfekt.

Jesé erzielte bereits nach sieben Minuten das Tor, danach ließen die Gastgeber nichts mehr anbrennen. Cristiano Ronaldo ging diesmal leer aus, obwohl er mehrere gute Möglichkeiten hatte. Nach dem Platzverweis von Víctor Sánchez zwölf Minuten vor Schluss war die Hoffnung von Espanyol endgültig dahin.

Die restlichen Viertelfinal-Rückspiele werden am Mittwoch und Donnerstag ausgetragen.

Athletic Club - Club Atlético de Madrid (0:1)
FC Barcelona - Levante UD (4:1)
Real Racing Club Santander - Real Sociedad de Fútbol (1:3)

Hinspielergebnisse in Klammern

Oben