Oscar schießt Chelsea weiter

Mit einem herrlichen Freistoß erzielte Oscar in der vierten Runde des FA Cups den 1:0-Siegtreffer für Chelsea gegen Stoke City, dagegen kam Fulham gegen Drittligist Sheffield United nur zu einem Remis.

Oscar machte den Unterschied für Chelsea gegen Stoke
Oscar machte den Unterschied für Chelsea gegen Stoke ©Getty Images

Chelsea FC erreichte durch einen 1:0-Sieg gegen Stoke City FC die fünfte Runde des FA Cups, dagegen kam Fulham FC bei Drittligist Sheffield United FC nur zu einem 1:1-Unentschieden.

Oscar markierte an der Stamford Bridge in der 27. Minute mit einem herrlichen Freistoß das goldene Tor. Der brasilianische Spielmacher hatte zudem Pech mit einem Pfostenschuss, als er nach einem Zuspiel von Samuel Eto'o von der Strafraumgrenze abzog.

André Schürrle traf mit einem Schuss aus spitzem Winkel den Außenpfosten. Das Team von José Mourinho drängte auf ein zweites Tor, doch auch Eto'o vergab aus kurzer Distanz und einen Freistoß von David Luiz lenkte Stoke-Torhüter Asmir Begović über die Querlatte.

Fulham geriet bei Sheffield United nach einer halben Stunde durch Chris Porter in Rückstand, erkämpfte sich aber immerhin noch ein Wiederholungsspiel. 15 Minuten vor dem Ende sorgte Hugo Rodallega für Aufatmen beim Erstligisten.

Oben