Inter im Pokal siegreich

Der FC Internazionale Milano, AC Chievo Verona und Atalanta BC haben sich in das Achtelfinale der Coppa Italia gespielt. Im einzigen Duell zweier Serie A-Teams gewann Atalanta gegen US Sassuolo Calcio.

Inter ist in der Coppa Italia eine Runde weiter
Inter ist in der Coppa Italia eine Runde weiter ©AFP/Getty Images

Der FC Internazionale Milano, AC Chievo Verona und Atalanta BC haben sich in das Achtelfinale der Coppa Italia gespielt. Im einzigen Duell zweier Serie A-Teams gewann Atalanta souverän mit 2:0 gegen US Sassuolo Calcio. AC Chievo Verona setzte sich gegen Serie B-Vertreter Reggina Calcio 4:1 durch und der FC Internazionale Milano gewann knapp mit 3:2 gegen Trapani Calcio.

Am Donnerstag treffen UC Sampdoria und Hellas Verona FC im letzten Spiel der vierten Runde aufeinander. Parma FC, Spezia Calcio, AS Avelino und AC Siena haben sich bereits am Dienstag qualifiziert. Die besten acht Teams der abgelaufenen Serie A-Saison sind automatisch für das Achtelfinale gesetzt. Die Spiele finden am 9. Januar statt.

Spiele im Achtelfinale
AC Milan - Spezia Calcio
Udinese Calcio - FC Internazionale Milano
ACF Fiorentina - AC Chievo Verona
Calcio Catania - AC Siena
AS Roma - UC Sampdoria/Hellas Verona FC
Juventus - AS Avelino
SS Lazio (Titelverteidiger) - Parma FC
SSC Napoli - Atalanta BC

Oben