Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Bayern straucheln in Freiburg

Veröffentlicht: Dienstag, 27. August 2013, 20.59MEZ
Der FC Bayern München hat am 4. Bundesliga-Spieltag erstmals Punkte liegen lassen. Nach drei Siegen zum Auftakt musste sich der Deutsche Meister mit einem 1:1-Remis beim SC Freiburg begnügen.
Bayern straucheln in Freiburg
Xherdan Shaqiri brachte die Bayern in Front ©Getty Images

UEFA.com Features

Im steten Wandel
  • Im steten Wandel
  • „Nicht die Demenz macht mich aus...“
  • Tipps für Trainer, die mit Kindern arbeiten
  • Ein Gigant des Fußballs
  • UEFA trauert um Ehrenpräsident Lennart Johansson
  • Bericht über Fußball und soziale Verantwortung – nachhaltige Geschäftspraktiken des Fußballs
  • Antidoping-Testprogramm für Teilnehmer an der Endphase der UEFA Nations League
  • UEFA Nations League: Team der Endrunde
  • Europa League Team der Woche
  • Europa League: Das Team der Woche
1 von 10
Veröffentlicht: Dienstag, 27. August 2013, 20.59MEZ

Bayern straucheln in Freiburg

Der FC Bayern München hat am 4. Bundesliga-Spieltag erstmals Punkte liegen lassen. Nach drei Siegen zum Auftakt musste sich der Deutsche Meister mit einem 1:1-Remis beim SC Freiburg begnügen.

Der FC Bayern München hat am 4. Bundesliga-Spieltag erstmals Punkte liegen lassen. Nach drei Siegen zum Auftakt musste sich der Deutsche Meister in einem vorgezogenen Spiel mit einem 1:1-Remis beim SC Freiburg begnügen.

Drei Tage vor dem UEFA-Superpokal gegen Chelsea FC würfelte Pep Guardiola seine Mannschaft kräftig durcheinander und verzichtete in seiner Startformation beispielsweise auf Mario Mandžukić, Franck Ribéry, Arjen Robben, Philipp Lahm, David Alaba. Die erste richtig gute Offensivaktion gehörte den Freiburgern. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß zog Oliver Sorg in der 12. Minute vom rechten Strafraumeck ab, doch Manuel Neuer machte sich lang und wehrte das Leder sicher ab. Zwei Minuten später versuchte es auf der anderen Seite Toni Kroos aus knapp 20 Metern, aber auch Oliver Baumann ließ sich nicht überraschen und faustete den Ball zur Seite.

In der 16. Minute zog Xherdan Shaqiri aus der Distanz ab, und dieses Mal musste sich Freiburgs Keeper mächtig strecken, um das Leder abzuwehren. Nach einer knappen halben Stunde wurden die Bayern immer stärker und gingen in der 33. Minute in Front: Thomas Müller setzte sich am rechten Flügel durch und flankte an den zweiten Pfosten, wo Sorg am Ball vorbeisprang und Shaqiri das Leder mit Hilfe des linken Innenpfostens ins Netz wuchtete. Vier Minuten später wurde Mario Götze von Claudio Pizarro in Szene gesetzt und schob den Ball an Baumann - aber auch am langen Eck - vorbei ins Toraus.

Auch nach der Pause hatten die Bayern zunächst alles im Griff, doch einzig zwei Shaqiri-Schüsse (56., 59.), die beide von Baumann entschärft wurden, sorgten für ein wenig Gefahr. Geklingelt hätte es nach einer Stunde fast auf der anderen Seite: Charles-Elie Laprevotte, der sein Bundesliga-Debüt feierte, ließ nach einem Konter am linken Strafraumeck Rafinha ins Leere laufen, traf mit seinem Schlenzer dann aber nur den langen Pfosten. Nach 74 Minuten hätten die Bayern das zweite Tor erzielen müssen, doch sowohl Kroos als auch zweimal Müller scheiterten am starken Baumann.

Nach 86 Minuten wurden die Bayern aus heiterem Himmel für ihre schlechte Chancenverwertung bestraft: Sebastian Freis flankte von der rechten Seite in den Strafraum, wo der eingewechselte Nicolas Höfler nur noch den Fuß hinhalten musste und aus kurzer Distanz den Ausgleich besorgte. Drei Minuten später hatten die Gäste noch die Chance zum Siegtreffer, doch nach einem Schuss des eingewechselten Lahm jagte Dante das Leder knapp über die Latte.

Letzte Aktualisierung: 05.09.13 22.14MEZ

Ergebnisse

Bundesliga 2013/14

Matches
HeimGast
Letzte Aktualisierung: 16/10/2013 15:23 MEZ

27.08.2013

FreiburgFreiburg1-1BayernBayern

Höfler 86

Shaqiri 33

Spielort: Freiburg im Breisgau

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile
Verwandtes Spiel

https://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=1986083.html#bayern+straucheln+freiburg