Olympiacos gewinnt Double

Erst in der Verlängerung setzte sich Olympiacos FC im Finale um den griechischen Pokal gegen den Endspielneuling Asteras Tripolis FC durch. Es war der 26. Pokalgewinn.

Rafik Djebbour feiert den zweiten Treffer von Olympiacos
Rafik Djebbour feiert den zweiten Treffer von Olympiacos ©UEFA.com

Olympiacos FC hat durch zwei Tore in der Verlängerung gegen Asteras Tripolis FC in Athen zum 26. Mal den griechischen Pokal gewonnen.

Es war ein schweres Stück Arbeit gegen den Finalneuling Asteras Tripolis, und so stand es nach 90 Minuten 1:1. Dann aber nutzte Olympiacos seine Erfahrung und schoss in der Verlängerung zwei Tore, die das insgesamt 16. Double bedeuteten.

In der 10. Minute zeigte Olympiacos-Torhüter Roy Carroll nach einem Kopfball von Pablo De Blasis eine fantastische Leistung, ehe vier Minuten später das Team aus Tripolis nach schöner Kombination in Führung ging. Rubén Rayos spielte einen Hackenpass auf Emanuel Perrone, der Ximo Navarro bediente, welcher einen Schuss abgab. Carroll wehrte den Ball ab, konnte ihn aber nicht festhalten, und Rayos ließ sich die Chance nicht nehmen und beförderte die Kugel ins Netz.

Olympiacos zeigte sich während des Restes der ersten Hälfte nervös, aber in der 43. Minute gelang doch noch der Ausgleich, als Djamel Abdoun von der linken Seite flankte und David Fuster mit einem satten Schuss Márton Fülöp keine Chance ließ.

In der zweiten Hälfte ging es vor allem körperlich zur Sache, aber es fielen keine weiteren Treffer, sodass es in die Verlängerung ging. In der erzielte Olympiacos in der 99. Minute die Führung. Nach einer Ecke von Juan Pablo Pino versuchte es Fuster mit dem Kopf, Fülöp rettete, aber der Ball landete beim eingewechselten Rafik Djebbour, der keine Mühe hatte zu vollstrecken.

Pino war auch am zweiten Tor beteiligt, als er kurz vor Ende der Verlängerung im Strafraum von Sebastian Bartolini zu Fall gebracht wurde und Abdoun den fälligen Elfmeter in der 119. Minute zum 3:1 verwandelte.

Olympiacos-Trainer war nach dem Schlusspfiff begeistert: “Ich bin sehr glücklich über die beiden Trophäen, die wir in den wenigen Monaten, die ich bei Olympiacos bin, gewonnen haben.”

Oben