Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Conte erfüllt sich mit Juve seinen Traum

Veröffentlicht: Montag, 6. Mai 2013, 9.17MEZ
"Mein Traum war es, Juve zu trainieren und mit Juve erfolgreich zu sein", sagte Trainer Antonio Conte, nachdem er Juventus zum zweiten Scudetto in Folge und dem 29. insgesamt geführt hatte.
von Paolo Menicucci
Conte erfüllt sich mit Juve seinen Traum
Antonio Conte erfüllt sich seinen Traum, indem er als Trainer von Juventus Titel sammelt ©AFP/Getty Images

UEFA.com Features

Denkwürdiger Abend für Kinder in Istanbul
  • Denkwürdiger Abend für Kinder in Istanbul
  • Historische Ernennung von Stéphanie Frappart als Superpokal-Schiedsrichterin
  • 15-Jahr-Jubiläum des richtungsweisenden UEFA-Solidaritätsprogramms
  • Endspiele und Sieger - UEFA Direct 185 veröffentlicht
  • Italienische Schiedsrichterinnen zum UEFA-Superpokal eingeladen
  • Unparteiische bereit für die Saison 2019/20
  • Gemeinsame Erklärung von FIFA, AFC, UEFA, Bundesliga, LaLiga, Premier League und Lega Serie A betreffend die Aktivitäten von beoutQ in Saudi-Arabien
  • UEFA-Klubwettbewerbe 2019/20 – Einnahmenverteilung
  • Engagement für die Entwicklung des Frauenfußballs
  • UEFA Nations League: Team der Endrunde
1 von 10
Veröffentlicht: Montag, 6. Mai 2013, 9.17MEZ

Conte erfüllt sich mit Juve seinen Traum

"Mein Traum war es, Juve zu trainieren und mit Juve erfolgreich zu sein", sagte Trainer Antonio Conte, nachdem er Juventus zum zweiten Scudetto in Folge und dem 29. insgesamt geführt hatte.

Juventus-Trainer Antonio Conte sagte, dass für ihn ein Traum in Erfüllung gegangen ist, nachdem er die Turiner drei Spieltage vor Saisonende zum zweiten Scudetto in Folge und dem 29. insgesamt geführt hatte.

Im ersten Meisterschaftsjahr unter Conte blieb Juve die gesamte Saison ohne Niederlage. Und auch trotz vier Niederlagen in dieser Saison wurde ihre Dominanz kaum in Frage gestellt. Am Samstag dann sicherte sich die Alte Dame dank eines 1:0-Sieges gegen US Città di Palermo die Meisterschaft. Bereits jetzt hat Juve drei Spiele mehr als in der Vorsaison gewonnen. Drei Spiele stehen noch aus. Jetzt fehlen ihnen nur noch zwei Punkte, um auch diesen Wert aus der Vorsaison zu verbessern.

"Als ich hier ankam, wollten wir in erster Linie konkurrenzfähig in der Liga sein", sagte Conte, ehemalige Mittelfeldspieler von Juve. Bevor er das Team übernahm, belegte die Mannschaft in zwei Jahren nacheinander Platz sieben. "Wir haben unter Hochdruck gearbeitet. Wenn man bei Juve etwas erreicht hat, muss man sich automatisch höhere Ziele stecken. Unsere Fans können stolz auf das Team sein."

"Als ich angefangen habe zu trainieren, war es mein Traum, Juve zu trainieren und mit Juve erfolgreich zu sein", so der 43-Jährige. "Ich bin glücklich und zufrieden. Meine Spieler verdienen die gesamte Anerkennung, sie haben eine außergewöhnliche Saison gespielt. Es war nicht leicht, vor allem weil wir nach der letzten Saison als Favorit galten. Aber wir haben es geschafft, auch diese Saison erfolgreich zu gestalten."

Ähnlich wie im letzten Jahr, als Alessandro Matri mit nur zehn Treffern der erfolgreichste Schütze der Mannschaft war, zeigte sich auch dieses Jahr die gesamte Mannschaft als treffsicher. Mittelfeldspieler Arturo Vidal ist Juves einziger Spieler, der zweistellig traf. Seinen zehnten Treffer erzielte er am Sonntag gegen Palermo per Elfmeter.

"Ich bin sehr stolz", so der Chilene. "In einem so wichtigen Spiel zu treffen und den Scudetto zum zweiten Mal in zwei Jahren zu gewinnen, ist fantastisch. Ich denke, dieses Jahr war es schwerer, da wir auch in der UEFA Champions League spielten. Jetzt können wir die Party mit den Fans genießen."

Für Torhüter Gianluigi Buffon war es der erste Meistertitel als Kapitän, nachdem Alessandro Del Piero im letzten Sommer aufgehört hatte. "Wir standen unter enormen Druck, da wir dieses Jahr nur verlieren konnten", so der italienische Nationaltorhüter. "Platz zwei wäre bereits eine große Enttäuschung gewesen. Aber wir waren von Beginn an gut drauf und haben, wenn nötig, eine Schippe draufgepackt."

Letzte Aktualisierung: 06.05.13 13.32MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Trainerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

https://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=1949020.html#conte+erfullt+sich+juve+seinen+traum