Cavani schießt Napoli ins Halbfinale

Edinson Cavani führte den SSC Napoli mit einem Doppelpack zum 2:0-Sieg gegen Titelverteidiger Inter, auch der AC Siena schaffte es ins Halbfinale der Coppa Italia.

Edinson Cavani machte beide Tore für Napoli gegen Inter
Edinson Cavani machte beide Tore für Napoli gegen Inter ©Getty Images

Edinson Cavani führte den SSC Napoli mit einem Doppelpack zum 2:0-Sieg gegen den FC Internazionale Milano und damit ins Halbfinale der Coppa Italia. Dort wartet der AC Siena, der sich gegen den AC Chievo Verona durchsetzte.

In einer ausgeglichenen Partie markierte Cavani nach 50 Minuten per Strafstoß das 1:0. In der Schlussphase sorgte er mit einer starken Einzelleistung für die endgültige Entscheidung.

Napoli hatte bereits nach 15 Minuten die Chance zur Führung, doch Christian Maggio zielte freistehend vor Luca Castellazzi zu hoch. Die Gastgeber dominierten das Geschehen auch weiterhin, Walter Gargano zirkelte in der 19. Minute einen Freistoß knapp vorbei, und Salvatore Aronica scheiterte nach einem schnellen Konter am Gäste-Torhüter. Fünf Minuten nach der Pause wurde Cavani von Thiago Motta zu Fall gebracht und verwandelte den fälligen Elfmeter gleich selbst.

Danach wurde der Titelverteidiger offensiver. Wesley Sneijder zwang Morgan De Sanctis mit einem Freistoß zu einer Parade, anschließend verfehlte er mit zwei Distanzschüssen das Ziel. Nach einem Zuspiel des Niederländers scheiterte auch Ricardo Álvarez an De Sanctis. Cavani blieb dagegen eiskalt, als er Andrea Ranocchia und Castellazzi austanzte und zum 2:0-Endstand einschoss.

Neapels nächster Gegner ist der AC Siena, der durch das 1:0 gegen Chievo erstmals in der Vereinsgeschichte im Halbfinale steht. Mattia Destro köpfte in der 54. Minute nach einer Ecke von Alessandro Gazzi das goldene Tor. Nach dem Platzverweis von Paolo Grossi brachte Siena das Ergebnis in der letzten halben Stunde über die Zeit.

Oben