Mkhitaryan zum zweiten Mal Armeniens Bester

Die armenische Nationalmannschaft dominierte die jährliche Preisverleihung des Landes, nach der tollen Qualifikation für die UEFA EURO 2012. Henrik Mkhitaryan von FC Shakhtar Donetsk wurde zum besten Spieler gewählt.

Henrik Mkhitaryan letzten Monat in Aktion gegen die Republik Irland
Henrik Mkhitaryan letzten Monat in Aktion gegen die Republik Irland ©Getty Images

Mittelfeldspieler Henrik Mkhitaryan von FC Shakhtar Donetsk wurde zum zweiten mal zu Armeniens Fußballer des Jahres gewählt.

Der 22-Jährige wurde von Mitgliedern des Armenischen Fußballverbandes (HFF), Vereinsverantwortlichen und der nationalen Presse and die Spitze gewählt. Yura Movsisyan und Torhüter Roman Berezovski belegten die Plätze dahinter. "Wie man sieht bin ich sehr glücklich", sagte Mkhitaryan, der die Wahl auch 2009 gewann. "Doch mit dieser Ehre kommt auch die Verantwortung und ohne meine Teamkollegen wäre ich jetzt nicht hier."

Alle drei Preisträger spielten bei Armeniens Auftritt in der Qualifikation für die UEFA EURO 2012 eine tragende Rolle, als sich das Team fast für die Play-offs qualifizieren konnte. Erst am letzten Spieltag musste sich die Mannschaft mit 1:2 gegen die Republik Irland geschlagen geben, Mkhitaryan erzielte den Treffer - sein sechstes Tor in der Qualifikation. Die Mannschaft erhielt für die eigenen Leistungen eine spezielle Auszeichnung, während Trainer Vardan Minasyan zum Trainer des Jahres ernannt wurde.

Oben