Halldórsson ist Islands Nummer eins

Torhüter Hannes Halldórsson von Meister und Pokalsieger KR Reykjavík ist von seinen Spielerkollegen aus der "Úrvalsdeild" zu Islands Fußballer des Jahres gewählt worden.

Hannes Halldórsson feierte letzten Monat gegen Zypern sein Länderspieldebüt
Hannes Halldórsson feierte letzten Monat gegen Zypern sein Länderspieldebüt ©KSÍ

Torhüter Hannes Halldórsson von KR Reykjavík ist von seinen Spielerkollegen aus der "Úrvalsdeild" zu Islands Fußballer des Jahres gewählt worden.

Der 27-Jährige gewann gleich in seiner ersten Saison beim Hauptstadtklub Meisterschaft und Pokal, nachdem er zuvor das Trikot des Lokalrivalen Fram Reykjavík getragen hatte. Halldórsson absolvierte alle 22 Spiele für KR, das den Titel mit drei Punkten Vorsprung vor FH Hafnarfjördur gewann; bei seinem Länderspieldebüt in der Qualifikation zur UEFA EURO 2012 letzten Monat gegen Zypern blieb er beim 1:0 ohne Gegentor.

"Damit hatte ich nicht gerechnet", sagte Halldórsson. "Vor ein paar Monaten hätte ich davon nicht einmal zu träumen gewagt, ganz zu schweigen von der Zeit, als ich zu KR gewechselt bin."

KR-Trainer Rúnar Kristinsson wurde zum Trainer des Jahres gekürt, der U21-Nationalspieler Thórarinn Valdimarsson erhielt die Auszeichnung als bester Nachwuchsspieler. Der Mittelfeldspieler hatte in 21 Spielen für den Tabellendritten ÍBV Vestmannaeyjar fünf Tore erzielt.

Oben