Die offizielle Website des europäischen Fußballs

KR sichert sich Meisterschaft in Island

Veröffentlicht: Montag, 26. September 2011, 9.45MEZ
Bjarni Gudjónsson sagte, dass "ich meine Gefühle gerade nicht beschreiben kann", während sich Trainer Rúnar Kristinssonüber die 25. Meisterschaft von KR Reykjavík freute.
von Stefán Stefánsson
aus Reykjavik
KR sichert sich Meisterschaft in Island
KR Reykjavík feiert den Titelgewinn ©KR Reykjavík

UEFA.com Features

Interview mit Roberto Rosetti zur Einführung von Video-Schiedsrichterassistenten
  • Interview mit Roberto Rosetti zur Einführung von Video-Schiedsrichterassistenten
  • Die Einheit des europäischen Fußballs stärken
  • Neue UEFA-Strategie – Gemeinsam für die Zukunft des Fußballs
  • Trauer um Europapokal-Pionier Jacques Ferran
  • UEFA und ECA unterzeichnen Grundsatzvereinbarung
  • UEFA informiert die Klubs der UEFA Champions League über den Video-Schiedsrichterassistenten (VSA)
  • Schiedsrichter bereiten sich auf den Frühling vor
  • Beim FC Randers bekommen alle eine Chance
  • Wer steht im Europa League Team der Woche?
  • Achtelfinal-Klassiker der Champions League
1 von 10
Veröffentlicht: Montag, 26. September 2011, 9.45MEZ

KR sichert sich Meisterschaft in Island

Bjarni Gudjónsson sagte, dass "ich meine Gefühle gerade nicht beschreiben kann", während sich Trainer Rúnar Kristinssonüber die 25. Meisterschaft von KR Reykjavík freute.

Nach dem 3:2 gegen Fykir am Sonntag darf sich KR Reykjavík über seine 25. Meisterschaft in Island freuen.

Durch diesen Dreier steht KR, das Mitte August bereits den Pokal gewann, einen Spieltag vor Schluss mit fünf Punkten uneinholbar vor dem ersten Verfolger FH Hafnarfjördur. "Das ist ein großer Augenblick für mich und es ist toll, die Trophäe nach Hause zu bringen", sagte Ex- Reykjavík-Spieler Rúnar Kristinsson, der den Verein in seiner ersten vollen Saison als Trainer gleich zum Titel führte.

"Ich bin sehr stolz, besonders auf meine Spieler, den Vorstand und alle, die für den Verein gearbeitet haben. All diese Leute haben sehr hart zusammen gearbeitet. Wir haben eine gute Mannschaft, die alles gibt und werden von einem guten Vorstand unterstützt."

Diese Unterstützung war auch mit dafür verantwortlich, dass KR mit 13 Ligasiegen, sieben Unentschieden und nur einer Niederlage in dieser Saison einen Rekord aufstellen konnte. "Die Mannschaft war schon in den vergangenen Jahren gut und ich habe daran geglaubt, dass wir diesen Sommer etwas gewinnen können", fügte Kristinsson hinzu.

"Vielleicht nicht beide Titel, aber ich wusste, dass wir eine Chance auf sie hatten. Wir wollten unter die ersten Vier und trotz Gegnern wie Hafnarfjördur, ÍBV [Vestmannaeyjar] und Valur [Reykjavík] haben wir daran geglaubt, dass wir es packen können."

Kapitän Bjarni Gudjónsson, der am Sonntag das erste Tor für KR erzielte, sagte: "Ich kann meine Gefühle gerade nicht beschreiben. Wir sind immer näher an den Titel gekommen und heute haben wir es geschafft."

FH hat nun mit einem Punkt vor ÍBV vor den Spielen der kommenden Woche gegen Fykir respektive Grindavík die besten Aussichten auf die Vizemeisterschaft. Der Abstieg von Víkingur Reykjavík in die zweite Liga steht bereits fest, der zweite Absteiger wird unter vier gefährdeten Teams ausgemacht.

Letzte Aktualisierung: 26.09.11 13.03MEZ

https://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=1685213.html#kr+sichert+sich+meisterschaft+island