Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Cavasin ersetzt Di Carlo bei Sampdoria

Veröffentlicht: Montag, 7. März 2011, 15.07MEZ
Der 55-jährige Alberto Cavasin ist bis Saisonende Trainer von UC Sampdoria, nachdem Domenico Di Carlo nach der 2:3-Niederlage gegen Cesena am Sonntag entlassen worden war.
Cavasin ersetzt Di Carlo bei Sampdoria
Domenico Di Carlo ist nicht mehr Trainer von Sampdoria ©Getty Images
Veröffentlicht: Montag, 7. März 2011, 15.07MEZ

Cavasin ersetzt Di Carlo bei Sampdoria

Der 55-jährige Alberto Cavasin ist bis Saisonende Trainer von UC Sampdoria, nachdem Domenico Di Carlo nach der 2:3-Niederlage gegen Cesena am Sonntag entlassen worden war.

Der 55-jährige Alberto Cavasin ist bis Saisonende Trainer von UC Sampdoria, nachdem Domenico Di Carlo nach der 2:3-Heimniederlage gegen den AC Cesena am Sonntag entlassen worden war.

Die Blucerchiati liegen nur noch drei Punkte vor der Abstiegszone, deshalb musste Di Carlo nach nur neun Monaten gehen. Er war im Juni auf Luigi Delneri gefolgt, unter dem Sampdoria in der vergangenen Saison auf dem vierten Tabellenplatz gelandet war.

Der Klub aus Genua scheiterte danach aber in der Play-off-Runde zur UEFA Champions League sowie anschließend auch in der Gruppenphase der UEFA Europa League. Im Januar verabschiedeten sich dann auch noch Giampaolo Pazzini und Antonio Cassano. In den letzten 13 Ligaspielen hat Sampdoria lediglich acht Punkte geholt.

Di Carlo macht Platz für Cavasin, der 1999/2000 Trainer des Jahres in der Serie A war, damals arbeitete er bei US Lecce. Der 55-Jährige, der seit seinem Abschied beim Schweizer Klub AC Bellinzona im letzten April ohne Job war, sitzt am Sonntag gegen Calcio Catania erstmals auf der Bank.

Letzte Aktualisierung: 08.03.11 0.03MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=sui/news/newsid=1603824.html#cavasin+ersetzt+di+carlo+sampdoria