Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Aktobe zum fünften Mal kasachischer Meister

Veröffentlicht: Sonntag, 3. November 2013, 9.17MEZ
Durch einen Treffer in letzter Minute des 18-jährigen Abat Aimbetov rettete der FC Aktobe am letzten Spieltag ein 2:2-Unentschieden gegen den FC Ordabasy Shymkent, was zum Gewinn der Meisterschaft reichte.
Aktobe zum fünften Mal kasachischer Meister
Aktobe wurde zum fünften Mal kasachischer Meister ©Natalya Panchenko
Veröffentlicht: Sonntag, 3. November 2013, 9.17MEZ

Aktobe zum fünften Mal kasachischer Meister

Durch einen Treffer in letzter Minute des 18-jährigen Abat Aimbetov rettete der FC Aktobe am letzten Spieltag ein 2:2-Unentschieden gegen den FC Ordabasy Shymkent, was zum Gewinn der Meisterschaft reichte.

Der FC Aktobe ist nach einem dramatischen 2:2-Unentschieden gegen den FC Ordabasy Shymkent am letzten Spieltag zum fünften Mal kasachischer Meister.

Die Mannschaft von Vladimir Mukhanov ging mit drei Punkten Vorsprung vor dem FC Astana in die Partie und wusste, dass bereits ein Remis zum Titelgewinn reichen würde. Der 18-jährige Abat Aimbetov sorgte mit seinem Ausgleichstor in der letzten Minute dafür, dass die Gastgeber jubeln durften und keine weiteren Play-off-Spiele mehr nötig sind.

Die Gäste waren in der 31. Minute durch Roman Paholyuk in Führung gegangen. Aktobe kam zwar sieben Minuten vor Schluss durch Yuri Logvinenko zum 1:1, doch Evgeni Levin traf wenig später zur neuerlichen Führung für Ordabasy. Astana gewann beim letztjährigen Meister FC Shakhter Karagandy mit 4:1, damit schienen Play-offs unausweichlich.

Aimbetov hatte jedoch andere Pläne und sorgte schließlich dafür, dass sein Kapitän Petr Badlo die Trophäe in Empfang nehmen durfte. "Ich bin verrückt vor Freude über den Titel", erklärte der Teenager. "Wir waren über die Saison gesehen die beste Mannschaft, das haben wir auf dem Platz gezeigt."

Aimbetov meinte weiter: "Ich danke Gott, dass er uns diesen Sieg geschenkt hat. Darauf hat meine Heimatstadt so lange gewartet. Die letzte Meisterschaft liegt vier Jahre zurück, die Fans wollten das unbedingt wieder erleben. Ihnen widme ich diesen Erfolg."

Astana belegte in der Abschlusstabelle den zweiten Platz, der FC Kairat Almaty landete zum ersten Mal seit 2005 unter den ersten Drei. Abgestiegen ist der FC Akzhayik Uralsk, der 3:0-Sieg gegen den FC Atyrau nützte nichts mehr. Der FC Vostok Oskemen kämpft in Play-offs gegen den Tabellenzweiten der zweiten Liga um den Klassenerhalt.

Letzte Aktualisierung: 03.11.13 11.55MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=kaz/news/newsid=2018248.html#aktobe+funften+mal+kasachischer+meister